Bezahlte Anzeige

Leidenschaft als Motor
Ihre Karriere bei AutoFrey

Die erfolgreiche Rennfahrerin Natalie Horvath ist seit vier Jahren bei AutoFrey als Kfz-Technikerin beschäftigt. An den Wochenenden steuert sie einen BMW 325 mit 225 PS.
2Bilder
  • Die erfolgreiche Rennfahrerin Natalie Horvath ist seit vier Jahren bei AutoFrey als Kfz-Technikerin beschäftigt. An den Wochenenden steuert sie einen BMW 325 mit 225 PS.
  • Foto: Karl Lassacher
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Die Salzburger Autohandelsgruppe AutoFrey ist ein attraktiver Arbeitgeber, der viele Möglichkeiten und Unterstützung für seine Angestellten bietet.

FLACHGAU/SALZBURG. Die Salzburger Autohandelsgruppe AutoFrey betreibt Standorte in Salzburg, Hallwang, St. Veit und Villach. Das Unternehmen beschäftigt 230 Mitarbeiter, 32 davon sind Lehrlinge. Das traditionsreiche Salzburger Familienunternehmen Frey wurde 1899 in der Salzburger Gstättengasse als Fahrradwerkstätte gegründet. Seit November 2015 befindet sich das Unternehmen im Besitz der Pappas Holding.

Spannendes Arbeitsumfeld

Freude an der Arbeit ist wichtig. Hier hat man den ganzen Tag mit Autos zu tun. Und das ist auch gut so, weil es allen richtig viel Spaß macht. Mit Elan wird ans Werk gegangen – und bei jedem einzelnen Kunden hat man erneut das Ziel vor Augen, ihn zufriedenzustellen. Das große Team aus Verkaufsberatern und Servicemitarbeitern kennt sich bestens mit großen und kleinen Fahrzeugen aus. Die AutoFrey Gruppe bieten ein interessantes Arbeitsumfeld in vielen unterschiedlichen Bereichen.

Lehre bei AutoFrey

Das Unternehmen setzt auf höchste Qualität, nicht nur bei den Marken und im Service, sondern auch bei den Mitarbeitern. Die Ausbildung hat oberste Priorität, denn eine Organisation kann bekanntlich immer nur so erfolgreich sein wie die Menschen, die hinter ihr stehen. Und mit entsprechendem Engagement, Know-how und Teamfähigkeit muss der Karriereweg bei AutoFrey mit der Lehrabschlussprüfung längst nicht zu Ende sein.

Mit Leistungs- und Lernbereitschaft ergeben sich beste Aufstiegschancen auch in eine Führungsposition, egal, ob als Kfz-Techniker/in, Serviceberater/in, Werkstattmeister/in, Pkw-Verkäufer/in oder in anderen Berufen.

AutoFrey sponsert Rennsportkarriere

Zusätzlich unterstützt die Firma auch individuell ihre Mitarbeiter. Ein Beispiel ist das junge Motorsporttalent Natalie Horvath. Tagsüber ist die 19-jährige Salzburgerin als Kfz-Technikerin in der Jaguar und Land Rover-Werkstatt im Einsatz. Am Wochenende ist sie mit ihrem 225 PS starken BMW 325 im Rahmen des Histo-Cups im Renneinsatz. Und das sehr erfolgreich.

"Gerne haben wir das Sponsoring für unsere junge Sportlerin übernommen. Natalies Rennfahrzeug aus den achtziger Jahren erhielt ein spezielles AutoFrey Classic Branding",

freut sich AutoFrey Geschäftsführer Josef Roider über die besondere Frauenpower im Unternehmen.

Mehr über eine Karriere bei AutoFrey finden Sie hierJobs

Die erfolgreiche Rennfahrerin Natalie Horvath ist seit vier Jahren bei AutoFrey als Kfz-Technikerin beschäftigt. An den Wochenenden steuert sie einen BMW 325 mit 225 PS.
AutoFrey Geschäftsführer Josef Roider freut sich, Natalie Horvath mit einer Sponsoring-Vereinbarung in ihrer Rennkarriere unterstützen 
zu dürfen.
Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.