20.10.2014, 00:00 Uhr

„Herbstln tuat`s“: Volksmusik vom Feinsten in historischem Ambiente

Ein Höhepunkt des Volksmusikabends waren D`Aberseea Pascher.
ST. GILGEN (schw). „Herbstln tuat`s“ war das Motto beim Volksmusikabend im Mozarthaus in St. Gilgen, das ein besonderes musikalisches Flair bot. „Es ist hier die letzte Veranstaltung in diesem Jahr. Unser Ziel ist es, das Haus zu öffnen und den nachkommenden Generationen zu erhalten“, erklärte Ex-Landesrat und Obmann Sepp Eisl vom Kulturverein. „Klassik und Volksmusik sollen in der Region zusammenwachsen“, so Eisl. In historischem Ambiente musizierten unter der Leitung von Johann Appesbacher die Strobler Fotzhobl-Musi, die Wolfgangtaler Stubnmusi mit ihrem Viergesang, die St. Gilgener Tanzlmusi sowie die Aberseea Musikanten und Pascher. Mit heiteren Gedichten und Anekdoten führte Moderatorin Renate Pöllmann im Falkensteinsaal durch das herbstliche Programm. Zu den begeisterten Besuchern zählte unter anderen Bürgermeister Otto Kloiber. Gemütlich gefeiert wurde im Anschluss in der Galerie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.