11.05.2018, 09:06 Uhr

Adnet: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Adnet: Ein Motorradfahrer stürzte in einer Linkskurve, rutschte unter einer Leitplanke durch und blieb auf einer Wiese liegen. (Foto: Symbolfoto: pixabay.com/reverent)

Am Donnerstag stürzte ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Flachgau und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

ADNET. Der Motorradfahrer fuhr am 10. Mai auf der Krispler Landesstraße (L209) in Adnet. In einer starken Linkskurve rutschte ihm das Vorderrad seitlich weg. Der 25-Jährige stürzte, rutschte mehrere Meter auf der Straße weiter. Er wurde vom Motorrad geschleudert, rutschte unter der Leitschiene durch und blieb auf einer Wiese liegen. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades an den Beinen. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus Salzburg. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.