Die Mühlviertler Alm wird „Fit Daheim!“

Fit Daheim“ ermöglicht zu Hause vor dem Fernseher zu turnen und dabei direkte Rückmeldungen vom virtuellen Fitnesstrainer zu erhalten.
3Bilder
  • Fit Daheim“ ermöglicht zu Hause vor dem Fernseher zu turnen und dabei direkte Rückmeldungen vom virtuellen Fitnesstrainer zu erhalten.
  • Foto: Mühlviertler Alm
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

BEZIRK FREISTADT. Ein neuartiges Forschungsdesign auf der Mühlviertler Alm motiviert fitnessbewusste Senioren und Seniorinnen, öfter zu Hause zu turnen. Seit 29. Februar sind 30 teilnehmende Personen ab 60 Jahren begeisterte „Fit Daheim“-Turner.
Unter dem Namen „Fit Daheim“ verbirgt sich ein auf Physiotherapie-basierendes Trainingsmodell, das Zuhause vor dem eigenen Fernsehgerät absolviert werden kann und den Trainierenden Rückmeldung darüber gibt, ob die Übungen auch richtig ausgefüht werden. Dabei turnen die Teilnehmenden zwei bis drei mal pro Woche, bis Ende März, in ihren persönlichen Fitnessstufen. Diese Levels wurden von der Fachhochschule St. Pölten, einem der Forschungspartner, durch diverse Gesundheits-Abtestungen im Vorfeld ermittelt.
Im Projekt, das von der Arbeitsgruppe „Lebensqualität im Alter auf der Mühlviertler Alm“ mit ins Leben gerufen wurde, gab es bereits eine einjährige Vorlaufzeit,  in er engagierte Senioren und Seniorinnen die Chance ergriffen haben, bei der Entwicklung des Fitnessprogramms mitzuwirken. Eines der Ziele des Projekts ist es, herauszufinden, inwiefern ein solch neuartiges Trainingsprogramm die Fitness von älteren Personen aufrecht erhalten oder vielleicht sogar verbessern kann.
Details zum Forschungsprojekt gibt es unter: fitdaheim.com nachlesen.

Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.