Gallneukirchner Maibaum wieder von Engerwitzdorfern gestohlen

3Bilder

GALLNEUKIRCHEN/ENGERWITZDORF. Am 1. Mai gab es für die Gallneukirchner ein bitteres Erwachen. Der Maibaum wurde in den Morgenstunden gestohlen. Bürgermeisterin Gisela Gabauer nahm den "Diebstahl" mit viel Humor und begab sich auf die Suche. Es gibt ja so die üblichen Verdächtigen. Gefunden wurde der Gallinger Baum in Schweinbach beim Gasthaus Plank.

Gabauer ließ die Maibaumdiebe wecken, sie waren vom frühmorgendlichen Einsatz noch etwas verschlafen. Dennoch mussten sie raus aus den Betten. Wegen der Rückgabe führte die Bürgermeisterin bereits Vorverhandlungen mit den "Stammkistlern" aus Engerwitzdorf, die bereits bereits im Jahr 2012 einen Rekorddiebstahl mit zwölf Bäumen auf einen Streich bewerkstelligten. Darunter war auch damals schon der Gallneukirchner Maibaum. Damals war ihre Diebstahlmethode etwas umstritten. Sie stahlen nicht händisch, sondern mechanisch.
In Gallneukirchen wird es demnächst zu einer spektakulären Heimkehr des Maibaumes kommen.

Dabei hatte das Maifest in Gallneukirchen so schön am 30.April begonnen. Alle hatten Freude mit dem neuen Marktplatz als Veranstaltungsraum. Hunderte Besucher verfolgten in angenehmer Atmosphäre das bunte Treiben um den Maibaum. Die Stadtkapelle sorgte für musikalische Unterhaltung und die Freiwillige Feuerwehr Gallneukirchen sorgte mit ihrer Mannschaft für die Aufstellung des Maibaumes.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen