Sich bekochen lassen und was lernen

Im MÜK (Mühlviertel Kreativ Haus) in Freistadt gibt’s Kunst, Kunsthandwerk und Kulinarik zu sehen und zu kaufen. Einmal im Monat wird die Galerie im MÜK zum Esszimmer und verschiedene Gastköche verwöhnen die Gäste mit mehrgängigen Menüs, bei denen man auch etwas über die Zubereitung lernen kann. Das letzte Esstisch-Seminar für das heurige Jahr ist schon ausgebucht. Es steht unter dem Motto „Klassische Wirtshausküche – Wild“. An den Terminen für 2018 wird noch gebastelt. Aktuelle Infos und Termin gibt’s auf der Webseite muehlviertel-kreativ.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen