Freistädter Schützen überraschen

Die Freistädter Schützen freuen sich über den gelungenen Bundesliga-Auftakt.
  • Die Freistädter Schützen freuen sich über den gelungenen Bundesliga-Auftakt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Roland Wolf

FREISTADT. Damit hätte wohl niemand gerechnet: Bei ihrem ersten Antreten in der österreichischen Bundesliga kam die Luftpistolenmannschaft der Schützengesellschaft Freistadt gleich zu einem Sieg. Gegen das Team aus Kirchbichl (Tirol) gab es ein sensationelles 21:11. Als bester Einzelschütze tat sich Friedrich Hasibeder hervor, der 98 von 100 möglichen Ringen erzielte.
Im zweiten Spiel hielten die Freistädter gegen die Schützengilde Münster (ebenfalls aus Tirol) erneut hervorragend mit. Vor der letzten Serie stand es 12:12. Zum Schluss konnten die routinierten Tiroler allerdings ihre Erfahrung voll ausspielen und kamen zu einem 18:14-Sieg. "Mit einem Sieg und einer etwas unglücklichen Niederlage können wir eine stolze Zwischenbilanz ziehen", sagt Jürgen Übermasser, der Obmann der Schützengesellschaft Freistadt. Am Sonntag, 2. Dezember, findet bereits die dritte Runde - diesmal in Tirol - statt. Dort werden die Freistädter gegen die Schützen aus Fliess antreten.

Anzeige
Die LINZ AG ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus ein Vorbild, wenn es um Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, Kundenorientierung und Innovationskraft geht.
Video 3

Zukunft leben mit der LINZ AG

Die LINZ AG sorgt mit ihren umfassenden Dienstleistungen dafür, dass die Lebensqualität in Linz und Umgebung konstant auf höchstem Niveau liegt – und dass das auch in Zukunft so bleibt. Über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der LINZ AG 365 Tage im Jahr im Einsatz, damit es in der oberösterreichischen Landeshauptstadt und 116 Umlandgemeinden an nichts fehlt. Das Unternehmen sichert die Grundversorgung der Menschen in der Region und stellt wesentliche Infrastruktur für den Alltag...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen