Volkshilfe NÖ: Langjährige Mitarbeiterinnen aus Gmünd geehrt

GMÜND. Kurz vor dem Internationalen Tag der Pflege lud die Volkshilfe NÖ bereits zum 13. Mal ihre langjährigen MitarbeiterInnen zu einer Schifffahrt durch die Wachau ein. All jene, die seit vielen Jahren der Volkshilfe NÖ die Treue halten oder heuer ihre Pension antreten, verbrachten einen vergnüglichen Abend auf der MS Wachau. Rund 130 JubilarInnen, PensionistInnen und deren PartnerInnen folgten der Einladung und feierten am 9. Mai 2018 auf dem Donauschiff.
Mit dabei auch Volkshelferinnen aus Gmünd: Am Foto (vlnr): Andrea Pannagl (5 Jahre), Christine Döller (10 Jahre), Petra Gall, Daniela Zwirner (15 Jahre), Prof. Ewald Sacher (Präsident Volkshilfe NÖ), Mag. Karin Renner (3. LT-Präsidentin), Gerlinde Oberbauer (25 Jahre, Regionalleiterin), Elisabeth Jank, Birgit Ledermüller (10 Jahre), KommR Mag.(FH) Gregor Tomschizek (Geschäftsführer Volkshilfe NÖ / SERVICE MENSCH GmbH).
Weitere Infos siehe:
http://www.noe-volkshilfe.at/presse/jubilaeumsschifffahrt-2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen