Neue Leihomas dringend gebraucht
Lust auf eine neue belebende Herausforderung?

10Bilder

Das Berufsleben und der Schüler Alltag pendeln sich langsam wieder ein. Viele sind gegen Corona geimpft oder testen sich regelmäßig und die Leihomas des Katholischen Familienverbandes betreuen wieder ihre Schützlinge. Um alle neu eingehenden Familienanfragen abdecken zu können, braucht der Omadienst in ganz Oberösterreich neue Leihomas. Willkommen sind Frauen jeden Alters. Die Voraussetzungen sind: Liebe zu Kindern, ein wenig freie Zeit und die Lust auf eine neue belebende Herausforderung. Aus Erzählungen unserer Leihomas wissen wir, dass der Omadienst einem Jungbrunnen gleichkommt. Vieles was im Alltag belastet, wird im Spiel mit den Kindern vergessen, sogar etwaige Wehwehchen treten in den Hintergrund.
Was erwartet eine Leihoma?
Eine Leihoma kommt 1-2 x in der Woche zur Familie und betreut die Kinder einige Stunden.
Es wird gemeinsam gespielt, gebastelt, gesungen, gelacht, vorgelesen oder spazieren gegangen. Kinder lieben ihre Leihoma, mit der sie viel Spaß haben und auch manches Neue entdecken. Durch die regelmäßige Betreuung entsteht eine familiäre Bindung und Vertrautheit, die für alle Beteiligten eine Bereicherung ist. Die Familien sind dankbar für die Unterstützung und jede Leihoma freut sich auf die Zeit mit den Kindern.
Leihoma zu werden ist leicht. Nach einem ausführlichen Informationsgespräch mit der Zweigstellenleiterin kann es losgehen. Zu Beginn der neuen Aufgabe besuchen Sie ein eintägiges Basisseminar und einen Kindernotfallkurs. Leihomas sind Haftpflicht und Unfall versichert und bekommen von der Familie in der Stunde 6 – 10 € + Fahrtspesen.
Haben sie Lust bekommen Leihoma zu werden?
Brauchen Sie Unterstützung bei der Betreuung Ihrer Kinder?
Melden Sie sich, ich informiere Sie gerne.
Renate Nimmerfall
0670/2088726
omadienst-gr@familie.at
www.omadienst.info

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.