07.09.2016, 16:49 Uhr

Polizei deckt Drogenhandel auf

Die Polizei konnte im Bezirk Grieskirchen einen Drogenhandel aufdecken.

Nach langwierigen Ermittlungen konnte die Polizei einen Drogenhandel aufdecken.

GRIESKIRCHEN. Einen 17-Jährigen Drogenhändler und 20 seiner Abnehmer konnten Polizisten des koordinierten Kriminaldienstes in Grieskirchen ausforschen. Der Hauptbeschuldigte aus Neumarkt im Hausruck steht im Verdacht von Mai bis Juli Marihuana in Wels besorgt zu haben. Insgesamt geht die Polizei von rund einem Kilogramm Marihuana im Wert von mehreren Tausend Euro aus. Die Drogen soll er an 20 Abnehmer weiter verkauft haben. Die größtenteils Jugendlichen konsumierten das Marihuana an verschiedenen abgelegenen Orten im Raum Grieskirchen und Schlüßlberg. Im Zuge der umfangreichen Ermittlungen wurde auch noch ein Mopeddiebstahl aufgeklärt. Der Händler und seine Abnehmer werden beim zuständigen Gericht angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.