17.12.2017, 18:11 Uhr

Erfolgreiche Vorweihnachtsveranstaltung der Volksschule Neuberg

Alljährlich findet in der Volksschule Neuberg im Burgenland am 3. Adventsonntag die traditionelle Vorweihnachtsveranstaltung statt. Am Sonntag, dem 17. Dezember 2017 war es wieder so weit. Die Kids zeigten ihr Können dem Publikum. Eröffnet wurde das Programm mit Darbietungen auf Instrumenten. Enya-Melina Kulovits auf dem Klavier/Keyboard und Leonie Welles mit ihrer Querflöte beeindruckten mit ihrem Spiel. Danach sangen alle Schulkinder gemeinsam das Lied von "Rudolf, dem Rentier" mit der roten Nasen, das kroatische Lied "Veseli se Majko Božja" und das Lied "Sternenfänger".
Danach folgte das Weihnachtstheaterstück "Holt den Weihnachtsmann aus dem Knast". Das Stück, bei dem intrigante Elfen dafür sorgen dass der Weihnachtsmann nach einer Polizeikontrolle wegen Trunkenheit verhaftet wird, wurde erweitert und bereichert durch drei Zumba-Tanzeinlagen. In souveräner Manier spielten die jugendlichen Darsteller das Stück und meisterten auch die Tänze mit viel Schwung und Charme. Tosender Applaus des Publikums war der Lohn für die ausgezeichneten Darbietungen.
Im Anschluss an die Vorstellung stand man noch lange am Buffet zusammen. Der Elternverein rund um Obfrau Angelika Neubauer legte sich wieder einmal ins Zeug und verwöhnte die Gäste nicht nur mit Getränken, sondern auch mit vielen selbstgemachten Mehlspeisen und Würsteln.
Den Kindern und den aktiven Eltern gebührt ein Lob für ihr Engagement, von dem sich auch die Ehrengäste wie Bürgermeister Mag. Thomas Novoszel, Vizebürgermeisterin Birgit Karner und NMS Direktor Oberschulrat Rudolf Ehrenhöfler überzeugen konnten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.