29.03.2017, 08:00 Uhr

Familienbetrieb Hirschmann in Neudauberg: Uhudler und Urlaub

Franz und Gertrude Hirschmann betreiben Weinbau und bieten Urlaub am Bauernhof an. (Foto: Seier)
Wer heutzutage Uhudler und Qualitätswein aus dem nördlichen Teil des Bezirks Güssing sucht, kommt am Namen Hirschmann kaum vorbei. Der Familienbetrieb aus Neudauberg hat sich durch zahlreiche Prämierungserfolge auf Landesebene einen derart guten Namen gemacht, dass der Kundenkreis weit über die burgenländischen Grenzen hinausreicht.

In vierter Generation

Die Anfänge des Betriebs, die bis ins 19. Jahrhunderte zurückgehen, waren freilich die typisch südburgenländischen."Meine Großeltern hatten eine kleine Selbstversorger-Landwirtschaft mit Ackerbau und Viehzucht", erzählt Franz Hirschmann.

Weinbau für den Eigengebrauch sei nebenher immer schon betrieben worden. Zur Hauptsache wurde er erst, als Franz und seine Frau Gertrude 1997 den Betrieb von Vater Ignaz Hirschmann übernahmen und sich auf den Weinbau spezialisierten.

Uhudler und Weißwein

Heute werden auf rund zwei Hektar Uhudler, Welschriesling und Grüner Veltliner angebaut. Gertrude Hirschmann ist für die Pflege der Weingärten und den Rebschnitt zuständig, Franz und Sohn Michael für die maschinellen Arbeiten und die Weinproduktion. In den Händen von Vater Ignaz, immerhin schon 83 Jahre alt, liegt der Ab-Hof-Verkauf.

Die meisten Hände werden freilich zur Lese- und Abfüllzeit gebraucht. Dann helfen auch die anderen Kinder und Schwiegerkinder sowie weitere Verwandte mit. Selbst Feriengäste, die in den Ferienwohnungen des Bauernhofs urlauben, packen mit an. "Einige unserer bayrischen Gäste legen ihren Urlaub bewusst so, dass sie beim Lesen mithelfen können", freut sich Gertrude Hirschmann.

Zukunft gesichert

Um die Zukunft des Betriebs machen sie und ihr Mann sich keine Sorgen. Sohn Michael ist begeisterter Weinbauer, Tochter Melanie ist beim Betrieb der Ferienwohnungen schon jetzt unentbehrlich. "Dafür, dass wir zusammenhelfen, sind wir ja eine Familie", bringt es Gertrude Hirschmann auf den Punkt.

Weitere Familienbetriebe aus dem Burgenland
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.