Zwölf Tiroler Talente im Journalismus gesucht

(TIROL). Bis zu zwölf Interessierte können im September über den zweiwöchigen Grundlehrgang der Tiroler Journalistenakademie an der Volkshochschule Innsbruck einen Einstieg zu gutem Journalismus finden.

Entsprechend dem Motto „Wissen für alle“ hat die Volkshochschule Tirol deshalb mit Unterstützung des Landes Tirol, der Arbeiterkammer Tirol und den Tiroler Medien den Journalismuslehrgang mit einer Teilnahmegebühr von 550.-Euro so organisiert, dass er auch für junge Menschen, die beispielsweise gerade die Matura oder ein Studium absolviert haben, leistbar ist.

„Talent oder Begabung und nicht der finanzielle Hintergrund sollen über die Teilnahme an diesem Lehrgang entscheiden“, erklärte Ronald Zecha, Direktor der Volkshochschule Tirol.

Tiroler Journalistenakademie auf einen Blick:
Zweiwöchiger Grundlehrgang: 17. September bis 28. September 2012
Bewerbung: Bis 10. September 2012 mit Lebenslauf (inkl. Foto), einseitigem Motivationsschreiben und Gastkommentar zu beliebigem Thema mit maximal 2.400 Zeichen an die Volkshochschule Tirol, Marktgraben 10, 6020 Innsbruck, Stichwort „Journalistenakademie“.

Aufbaulehrgang: beginnt anschließend an Grundlehrgang für zwei Personen, die sich in einem Auswahlverfahren qualifizieren. Er umfasst je rund zweimonatige Lehrblöcke in bis zu vier verschiedenen Redaktionen. Die Teilnehmenden erhalten eine Entschädigung und sind versichert.

Auskünfte: Volkshochschule Tirol (0512 58 88 82-0) von Montag bis Freitag, 08:00 bis 16:00 Uhr oder www.vhs-tirol.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen