B 111
Gailtal Straße zu Schulbeginn wieder befahrbar

Die Unwetter im Herbst haben schlimme Schäden angerichtet, vor allem auch auf der Gailtal Straße
  • Die Unwetter im Herbst haben schlimme Schäden angerichtet, vor allem auch auf der Gailtal Straße
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Sanierung der zerstörten B 111 Gailtal Straße bei Promeggen im Lesachtal startet. Zu Schulbeginn soll es heißen: Freie Fahrt!

LESACHTAL. Etwa 150 Meter ist ein Hang bei den Unwettern im Herbst abgerutscht und hat einen Teil der B 111 Gailtal Straße bei Promeggen West im Lesachtal mitgerissen. Die Verbindung zwischen St. Lorenzen und Maria Luggau wurde unpassierbar. Seither gibt es eine Umleitung, doch das ist natürlich umständlich für Betroffene. 
"Daher habe ich alles daran gesetzt, dass die B 111 bis Schulbeginn im Herbst 2019 zumindest provisorisch wieder befahrbar sein wird", verkündet heute Straßenbau-Referent Martin Gruber nach der Regierungssitzung. Währenddessen werden auch an der Umleitung laufend Ausbesserungsarbeiten durchgeführt.

Gezielte Sprengungen

Die Vorarbeiten für den Wiederaufbau der B 111 gestalteten sich aufwändig und gefährlich, denn der Hang ist ständig in Bewegung, Gestein löste sich immer wieder. Doch nun sind die Vorarbeiten abgeschlossen und mit dem Wiederaufbau kann begonnen werden. 
Nun starten nächste Woche gezielte Sprengungen. Außerdem beginnen Sicherungsarbeiten bei der Gail, Steinschlag-Schutzmaßnahmen und der Bau des Straßenprovisoriums.

Sieben Millionen Euro

Für die eigentliche Wiederherstellung gibt es drei Varianten, die allesamt mit massiven Ankerungsarbeiten (ca. 50 Bohrpfähle, bis zu 50 Meter tief verankert) verbunden sind. "Bis wann die endgültige Sanierung der B 111 abgeschlossen sein wird, hängt davon ab, welche der drei Varianten umgesetzt werden kann", sagt Gruber. Die Gesamtkosten für das Projekt betragen aus heutiger Sicht rund sieben Millionen Euro.

Mehr zu den Regierungssitzungen lesen Sie hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen