Berglweg wird gepflastert

Der Imster Kreuzweg wird seit einiger Zeit gepflastert.
  • Der Imster Kreuzweg wird seit einiger Zeit gepflastert.
  • Foto: Maass
  • hochgeladen von Clemens Perktold

IMST (mm). Bei der letzten Fasnacht wurde der Vorschlag gemacht, dass Scheller und Roller den gepflasterten Weg übers Bergl richten könnten. Ein Großteil hat bei der Abstimmung darüber sein Einverständnis gegeben. Bei den bisher sieben Schichten haben aber erst etwa 20 Scheller und Roller mitgearbeitet, Thurner Ander "Honseler" hat sich mit mehreren Schichten verdient gemacht. Der Weg wäre dann bis zur 3. Station saniert und könnte bereits bei der Palmprozession im kommenden Frühjahr benutzt werden. "Der Soziale Austausch ausserhalb des Berufes, engen Freundschaften und Verwandtschaften und auch außerhalb der gleichen Altersgruppe fehlt in unserer Gesellschaft. Vor allem wenn man weniger aus geht. Jetzt sind wir dem Ziel, die Steine bis zum Platzl bei der zweiten Kapelle neu zu verlegen, schon sehr nahe. Alle Roller, Scheller und Lagge, die bei den bisherigen Arbeiten dabei waren, hat die gemeinsame Arbeit sehr gefallen", freut sich Stadtvereins-Obmann Hans-Peter Krismer.

Autor:

Clemens Perktold aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.