Souveränität Marke Laura

In bewährter Manier gewann Laura Stigger den ASVÖ Grand Prix in Windhaag.
  • In bewährter Manier gewann Laura Stigger den ASVÖ Grand Prix in Windhaag.
  • Foto: Peter Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

Haiminger Mountainbikerin siegte beim ASVÖ Österreich Grand Prix in Windhaag

WINDHAAG (pele). Am Samstag stand für die 16-jährige Laura Stigger der Start beim ASVÖ Österreich Grand Prix in Windhaag bei Perg am Programm. Dabei zeigte die junge Mountainbikerin einmal mehr ihr außergewöhnliches Leistungsvermögen und ließ ihrer Konkurrenz in der Juniorenklasse keine Chance.

„Es war ein total lässiges Rennen auf einem technisch schwierigen Kurs. Es ist mir gelungen, bald nach dem Start einen Vorsprung heraus zu fahren, der dann letztlich auch für den Sieg gereicht hat. Alles in allem war es wieder ein tolles Wochenende“, war Stigger hochzufrieden.

Eine Schrecksekunde erlebte sie freilich am Freitag, als sie quasi den Untergrund getestet hat. Nach einer kleinen Unachtsamkeit schoss sie einen Brezen, kam aber zum Glück unverletzt davon.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen