06.10.2016, 13:49 Uhr

Impulsvortrag über Klimawandel und Energie in der HAK Imst

(Foto: Regionalmanagement Bezirk Imst)
IMST. Auf Initiative des Energiebündels Imst / KEM Imst fand am 4.10.16 in der HAK Imst eine Impulsveranstaltung für Schüler statt, die vor der Themenwahl zur Diplomarbeit stehen. Dank des Engagements der Direktion konnten rund 130 Schüler der HAK und der HTL Imst angeregt werden, sich mit dem Thema Klimawandel, Energieeffizienz und Energiewende auseinanderzusetzen und es wurde mit Nachdruck darauf aufmerksam gemacht, dass aktives Handeln aller erforderlich ist, um den bereits eingesetzten Klimawandel zu begrenzen.
Nach einer kurzen Projektvorstellung des Energiebündels Imst / KEM durch Frau Gisela Egger vom Regionalmanagement Bezirk Imst hielt Dr. Eric Veulliet, Leiter der AlpS in Innsbruck den Vortrag „Vom Wissen zum Tun – oder was der Klimawandel mit Energie zu tun hat!“  Die Schüler waren dank der ausgezeichneten Rhetorik und Sachkenntnis von Dr. Veulliet sehr aufmerksam und stellten danach interessiert Fragen.
Die Schule erarbeitet anschließend in Work-Shops Themen für die Diplomarbeiten. Wir sind auf die Ideen der Schüler gespannt!

Infos unter:
www.energiebuendel-imst.at
www.alp-s.at
www.facebook.com/klimaschuetzen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.