STOSSIMHIMMEL / WIENER SCHMUCKTAGE: 6. bis 11. November 2018

STOSSIMHIMMEL, Izabella Petrut, There’s still time, 2015, Ring, Silber oxidiert, Amethyst, Pigment, Gießharz
  • STOSSIMHIMMEL, Izabella Petrut, There’s still time, 2015, Ring, Silber oxidiert, Amethyst, Pigment, Gießharz
  • Foto: Foto: David M Peters / Wiener Schmucktage 2018
  • hochgeladen von Christina Werner

Zum vierten Mal präsentieren sich etablierte SchmuckkünstlerInnen und vielversprechende Newcomer im Rahmen des internationalen Festivals für zeitgenössische Schmuckkunst. In Einzel- und Gruppenausstellungen, Workshops, Thementouren durch Ateliers, Galerien und Museen, Motto-Frühstücken und Vorträgen wird zeitgenössische Schmuckgestaltung zum einzigartigen Erlebnis.

Der Bogen spannt sich von innovativem AutorInnenschmuck über Upcycling- und Recycling-Designs, Papier-, Corian®-, Porzellan- und Hornschmuck bis hin zu Skulptur, Video und Performance sowie Präsentationen von aktuellen Kollektionen in traditionellen Gold- und Silberschmiedetechniken.

Die SCHMUCK.NACHT findet am Mittwoch, den 7. November 2018 von 14 Uhr bis 22 Uhr statt.

Die 2017 gestartete Programmschiene SCHMUCK.DISKURSIV wird fortgesetzt. Ziel ist es, in Vorträgen, Gesprächen, Diskussionen, Performances, Film- und Videovorführungen sowie Lesungen mit Fokus auf Schmuck ein Bewusstsein zu schaffen und eine Diskussion in Gang zu setzen, was Schmuck sein kann und wie das Tragen von Schmuck uns im Alltag begleitet. Die diesjährige Vortragsreihe SCHMUCK.DISKURSIV im MAK FORUM am Sonntag, den 11. November 2018 von 11 Uhr bis 16.00 Uhr thematisiert die zeitgenössische Schmuckgestaltung und Schmuckästhetik sowie den innovativen Umgang mit neuen Materialien und Technologien.

SCHMUCK.MACHEN – Thementouren geben einen Überblick über die Vielfalt zeitgenössischen Schmucks –, SCHMUCK.FÜHLEN – In Workshops probieren Neugierige selbst unterschiedliche Herstellungstechniken aus –, SCHMUCK.SCHMECKEN – Jedes Frühstück unter einem besonderen Motto – Lassen Sie sich einfach überraschen!

STOSSIMHIMMEL
SCHMUCK PARTOUT (Ausstellungsdauer: von 9. November bis 6. Dezember 2018)

Das Künsterinnenkollektiv STOSSIMHIMMEL – Caroline Ertl, Dora Des, Lena Grabher, Michelle Kraemer, Izabella Petrut, Astrid Siber, Eva Tesarik und Heike Wanner – steht für unverwechselbaren künstlerischen Schmuck, der immer und überall die Blicke auf sich zieht. Als Gastkünstlerin wird Giulia Savino ausstellen.

SCHMUCK.NACHT
7.11.2018, 14–22 Uhr
SCHMUCK PARTOUT

TOUR*: Do, 08.11., 17 Uhr
Schmuck – Form – Vielfalt
Tour in deutsch mit Marion Rutzendorfer
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl
Treffpunkt: Bekanntgabe nach Anmeldung

WORKSHOP*: Fr, 9.11., 16–20 Uhr
Sepia-Guss: Silberschmuck nach einer alten Gussmethode anfertigen
mit Eva Tesarik und Heike Wanner
Pro Person € 60,– (exkl. Material)

WORKSHOP*: Sa, 10.11., 14–18 Uhr
Bracelets and Patterns
mit Izabella Petrut
Pro Person € 60,– (inkl. Material)

FRÜHSTÜCK*: Sa, 10.11., 11–14 Uhr
Motto: Frühstück erst recht

WORKSHOP*: So, 11.11., 11–17 Uhr
Links and Intersections: Make your own chain
mit Giulia Savino
Pro Person € 80,– (inkl. Material)

*Anmeldung erforderlich: anmeldung@wienerschmucktage.at

INFORMATION
www.wienerschmucktage.at
www.facebook.com/wienerschmucktage
www.stossimhimmel.net

ORT
STOSSIMHIMMEL Atelier für zeitgenössischen Schmuck, Stoss im Himmel 3/3a, 1010 Wien

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 12–18 Uhr

Autor:

Christina Werner aus Neubau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.