Knusprig, sportlich, technisch top – und dennoch leistbar
Im Test: Ford Focus

Zum sensationellen Aktionspreis von 13.990 Euro (bei Leasing) gibt es den Einsteiger-Ford-Focus nun zur Einführung.
7Bilder
  • Zum sensationellen Aktionspreis von 13.990 Euro (bei Leasing) gibt es den Einsteiger-Ford-Focus nun zur Einführung.
  • Foto: Ford
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Antrieb: 4/5
Jedem sein eigener Focus dank vieler Serien – unsere Wahl beim Wachau-Test fiel auf „den Sportlichen“, den ST-Line, mit 182 PS der Temperamentvollste mit knackiger, dennoch samtweicher Sechsgangschaltung.

Fahrwerk: 5/5
Betont sportlich, aber auch extrem komfortabel ausgelegt, klebt der Haifischmaulige in jeder noch so übermütig angestochenen Kehre geradezu auf dem Wachauer Asphalt. Leichtgängige und exakte Lenkung.

Innere Werte: 4/5
Vorne und hinten sehr geräumig! Geräuscharm, außer man tritt ein bisschen fester in die Pedale, um sich an den wunderbaren Dreizylinder-Röhren zu erfreuen. Das bislang übersichtlichste Cockpit mit (juhu!) reduzierten Bedienelementen.

Ausstattung: 3/5
Erwartungsgemäß dynamisch mit Sportsitzen, 17-Zoll-Leichtmetallrädern, Seitenschwellern in Wagenfarbe oder Lederlenkrad im ST-Line-Design.

Sicherheit: 5/5
Bei jedem Focus dabei: Berganfahrassistent, intelligenter Geschwindigkeitsassistent, Pre-Collision-Assist mit Fußgänger- und Fahrraderkennung, Post-Collision-Assist mit Bremskraftverstärker und vieles mehr. Empfehlenswertes Extra: das Technologie-Paket.

Umwelt: 3/5
127 Gramm CO₂ und 5,6 Liter laut Werk, bei reschem Wachau-Racing kamen wir auf 6,8 Liter.

Daten & Fakten

Modell & Preis: Ford Focus 1,5 EcoBoost, 5-Türer, 134 kW, 6-Gang, ST-Line, ab 26.880 Euro
Motor & Getriebe: 1,5 Liter-Dreizylinder-Benziner, 1.499 cm³ Hubraum, 134 kW/182 PS, 240 Nm max. Drehmoment, Sechsgang-Schaltgetriebe, Frontantrieb
Fahrleistungen:
Spitze: 220 km/h
0–100 km/h: 8,5 Sekunden
Maße & Gewichte:
Länge/Breite/Höhe: 4,37/1,97/1,45 m
Kofferraum: 375 l
Gewicht: 1.369 kg 
Zuladung: 494 kg 
Anhängelast gebr.: 1.700 kg
Garantie: 2 + 3 Jahre/100.000 km

Petra Mühr/autentio

Autor:

Motor & Mobilität aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen