David Alaba kehrt zurück
Franco Foda sorgt für Überraschung in Österreichs Fußballnationalmannschaft

Bayern-Spieler David Alaba ist laut Teamchef Franco Foda wieder im österreichischen Nationalkader mit dabei und wird die drei Fußball-Länderspiele gegen Griechenland (7. Oktober), Nordirland (11. Oktober) und Rumänien (14. Oktober) für Österreich bestreiten.
2Bilder
  • Bayern-Spieler David Alaba ist laut Teamchef Franco Foda wieder im österreichischen Nationalkader mit dabei und wird die drei Fußball-Länderspiele gegen Griechenland (7. Oktober), Nordirland (11. Oktober) und Rumänien (14. Oktober) für Österreich bestreiten.
  • Foto: GEPA pictures/ Thomas Bachun
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

Der Kader für die drei Länderspiele gegen Griechenland (7. Oktober), Nordirland (11. Oktober) und Rumänien (14. Oktober) steht. Teamchef Franco Foda hat ihn heute Dienstag bekannt gegeben. Und damit für Überraschungen gesorgt. Die wichtigste vorweg: Mit David Alaba kehrt ein Schlüsselspieler zurück.

ÖSTERREICH. Franco Foda hat 26 Spieler für den ungewöhnlichen Lehrgang mit drei Partien nominiert. „Aufgrund der Tatsache, dass wir drei Spiele absolvieren, sind 26 Spieler im Kader, um das Training entsprechend gut steuern zu können“, so der 54-Jährige. Und weiter: „Ich habe am Grundgerüst wenig geändert, wir wollen uns weiter einspielen." Einige Änderungen gibt es dann aber doch.

David Alaba wieder in der Startelf

Mit David Alaba kehrt ein Schlüsselspieler zurück. Mit Raphael Holzhauser (Beerschot VA) und Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart) gibt es auch zwei Debütanten. Franco Foda über seine Neuzugänge: „Wir haben Raphael beobachtet, er hat sich noch einmal nach vorne entwickelt, ist dynamischer geworden und erzielt Tore und Assists. Er hat sich diese Chance verdient.“ Foda zu Stuttgart-Stürmer Kalajdzic: „Wir hatten ihn aber auch schon länger auf der Rechnung."

Arnautovic nicht dabei

Diese Spieler sind diesmal nicht dabei: China-Legionär Marko Arnautovic fehlt, ebenso Marcel Sabitzer und Konrad Laimer (beide RB Leipzig) wegen Verletzungen sowie Valentino Lazaro (Borussia Mönchengladbach) und Florian Kainz (1. FC Köln).

ÖFB-Kader für Griechenland, Nordirland und Rumänien

Tor: Pavao Pervan (VfL Wolfsburg/GER, 1 Länderspiel), Alexander Schlager (LASK, 3), Cican Stankovic (Red Bull Salzburg, 4)

Abwehr: Aleksandar Dragovic (Bayer 04 Leverkusen/GER, 81/1 Tor), Marco Friedl (Werder Bremen/GER, 0), Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt/GER, 47/4), Stefan Lainer (Borussia Mönchengladbach/GER, 20/1), Philipp Lienhart (SC Freiburg/GER, 1/0), Stefan Posch (TSG 1899 Hoffenheim/GER, 7/1), Christopher Trimmel (Union Berlin/GER, 7/0), Andreas Ulmer (Red Bull Salzburg, 19/0), David Alaba (FC Bayern München/GER, 72/14)

Mittelfeld: Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen/GER, 76/1), Christoph Baumgartner (1899 Hoffenheim/GER, 2/1), Florian Grillitsch (1899 Hoffenheim/GER, 17/1), Raphael Holzhauser (Beerschot VA/BEL, 0), Stefan Ilsanker (Eintracht Frankfurt/GER, 43/0), Karim Onisiwo (FSV Mainz 05/GER, 8/1), Reinhold Ranftl (LASK, 1/0), Louis Schaub (FC Luzern/SUI, 14/5), Xaver Schlager (VfL Wolfsburg/GER, 13/1), Alessandro Schöpf (FC Schalke 04/GER, 22/4)

Angriff: Adrian Grbic (FC Lorient/FRA, 2/0), Michael Gregoritsch (FC Augsburg/GER, 19/3), Sasa Kalajdzic (VfB Stuttgart/GER, 0), Christoph Monschein (Austria Wien, 1/0)

Auf Abruf: Martin Fraisl (SV Sandhausen/GER, 0), Heinz Lindner (FC Basel/SUI, 28), Jörg Siebenhandl (Sturm Graz, 2) – Gernot Trauner (LASK, 1/0), Maximilian Ullmann (Rapid Wien, 0), Albert Vallci (Red Bull Salzburg, 0), Philipp Wiesinger (LASK, 0), Maximilian Wöber (Red Bull Salzburg, 6/0), Husein Balic (LASK, 0), Yusuf Demir (Rapid Wien, 0), Mathias Honsak (SV Darmstadt 98/GER, 0), Thomas Murg (Rapid Wien, 0), Stefan Schwab (PAOK Saloniki/GRE, 1/0), Patrick Wimmer (Austria Wien, 0), Hannes Wolf (Borussia Mönchengladbach/GER, 0), Marko Raguz (LASK, 0)

Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Schreib im Kommentarfeld, was du darüber denkst und diskutiere mit anderen Leserinnen und Lesern!

Quelle: ÖFB

"Im Gesundheitsministerium sind eben wenig Leute mit Sportsachverstand"
Zigaretten werden ab 1. Oktober wieder teurer
Bayern-Spieler David Alaba ist laut Teamchef Franco Foda wieder im österreichischen Nationalkader mit dabei und wird die drei Fußball-Länderspiele gegen Griechenland (7. Oktober), Nordirland (11. Oktober) und Rumänien (14. Oktober) für Österreich bestreiten.
ÖFB-Teamchef Franco Foda hat am Dienstag seinen Kader für die drei Länderspiele gegen Griechenland (7. Oktober), Nordirland (11. Oktober) und Rumänien (14. Oktober, alle live in ORF1) bekanntgegeben.
Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen