Bezahlte Anzeige

Eine Reise durch Ulli Maders Bilder der Jahre 2011 bis 2018

4Bilder
Wann: 23.11.2017 19:00:00 bis 21.03.2018, 20:00:00 Wo: Frauen-Kopf-Klinik (Haupteingang EG), Anichstraße 35, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen

Am Freitag, den 23. Feber 2018 um 19.00 Uhr im EG (Eingangsbereich) der Innsbrucker Frauen-Kopf-Klinik, Anichstraße 35, wird die Ausstellung im Rahmen einer Vernissage eröffnet. Eine Reise durch Ullis Bilder der Jahre 2011 - 2018 kann man vorweg unter www.art66.at antreten.

Ulli sieht die Besucher ihrer Vernissagen und Ausstellungen nicht nur als Interessierte und potentielle Käufer, sondern vor allem als (Kunst)Freunde. Freunden gibt man zwischendurch auch etwas zurück, und so hat sich Ulli etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Unter allen Käufern eines Bildes wird nach der Ausstellung ein Gewinner gezogen. Dieser kann ein Bild nach seinem persönlichen Wunschmotiv (Gebäude, Landschaften, Tiere, Portraits, Akte etc.) bei Ulli kostenlos in Auftrag geben. Größe und Wert des Bildes entspricht dem erworbenen Bild.

Die Ziehung findet unter Anwesenheit der Käufer im Rahmen eines Umtrunkes statt. Ort, Datum und Uhrzeit wird gesondert vereinbart.

Ausstellungszeitraum:

Wo ……………………….. Frauen-Kopf-Klinik Ibk., EG, Portierbereich, links;
Datum ……………………. Fr. 23. Feber bis Mi. 21. März 2018:
Öffnungszeiten …………. Mo. - Fr. 06.30 - 20.00 Uhr; Sa./So. 07.00 - 19.00 Uhr

Einladung

Kurzportrait von Ulli Mader

Künstlerin und Absolventin der Tiroler Kunstakademie

"Ulli, Du kannst weder malen noch zeichnen" - mit dieser Aussage lagen Ullis Lehrer in der Schule wohl total daneben. Das Talent lag ihr nämlich - wenn auch spät entdeckt - bereits im Blut, hatte doch ihr Großvater viele Jahre seine Familie durch Malen ernährt. Abstrakte Bilder waren der Start einer sehr bald sich intensiv steigernden Leidenschaft. Durch eines ihrer Lieblingsmotive "Hollywood Hills" (in dieser Ausstellung ist ein ähnliches vorhanden) begann Ulli, sich auch über gegenständliche Bilder zu wagen und schließlich Beides (Abstraktes und Gegenständliches) miteinander zu verbinden. Gefördert wurde Ulli vor allem durch ihre Künstlerkolleginnen Margit Zangerl, Gertraud Hundegger, der Vorarlberger Künstlerin Ilona Griss-Schwärzler sowie dem bekannten Salzburger Künstler Norbert Ma-yer.

Ihre ersten Ausstellungen standen unter unterschiedlichsten Mottos. Von Motiven aus vie-len Reisen in die USA, über faszinierende Tierbilder, inspiriert von einer Reise nach Südafrika, weiter zu den auch in unserer Heimat Tirol zahlreich vorhandenen Landschaft- und Gebäudemotiven, bis hin zu der sehr anspruchsvollen Kunst der Portrait- und Aktmalerei.

Ulli freut sich sehr, im Rahmen dieser Ausstellung in der Frauen-Kopf-Klinik Innsbruck aus allen ihren bisher ausgestellten Motiv- und Themenrichtungen einen breiten Ausschnitt präsentieren zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen