Rotes Thailändisches Kokoscurry mit Lachs und Limettenblättern

Zutaten für 4 Personen:

2 Dosen (400 ML) Kokoscreme (nicht gesüßt!)
400 GR Lachs (in kleine Stücke geschnitten)
2 EL rote Currypaste
1 EL Palmzucker
10 STK Babymais
1 handvoll Bambussprossen
1 gelber Paprika (in 1 cm breite Streifen geschnitten)
8 STK Kaffirlimettenblätter (vom Stiel befreit und in kleine Teile
gerissen)
2 STK rote Chilischoten (in kleine Ringe geschnitten)
1 handvoll frischer Thaibasilikum

Zubereitung:

Ein bis zwei EL Kokoscreme im Wok unter ständigem Rühren erhitzen bis sich die Kokoscreme langsam reduziert.

Die Currypaste dazugeben und solange mitrösten bis sie zu duften beginnt.
Palmzucker sowie die restliche Kokoscreme hinzufügen und aufkochen lassen.
Die Hitze reduzieren, die Kaffirlimettenblätter und das Gemüse dazugeben und noch einmal kurz aufkochen lassen.
Dann die Lachsstücke einlegen und 10 Minuten ziehen lassen (NICHT KOCHEN!!!).
Mit Chilischoten und Thaibasilikum abschmecken und servieren.

Tipp:

• Das Gemüse nicht zerkochen. Es soll noch bissfest und knackig sein.
• Die Currypaste ist sehr scharf. Sehr vorsichtig beim Dosieren sein.
• Statt des Lachs können auch große Garnelen oder Rindfleisch verwendet werden.
• Dazu passt gedämpfter Basmatireis.

alle Kochrezepte im Überblick

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

6 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Genau im richtigen Moment abgedrückt!
3 Aktion

Titelfoto-Challenge August
Stimme für dein Lieblingsbild zum Thema "Tierisch gute Momente" ab

TIROL. Neues Monat, neues Titelfoto! Wir suchen wieder ein Titelbild für unsere Facebookseite. Dieses mal wird's animalisch! Das Motto lautet "Tierisch gute Momente". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen