Dein Kochrezept auf meinbezirk.at

Thema im Juli 2014: Grillen

Genussvolles Grillen mit Tiroler Qualitätsfleisch Wenn der Duft nach Gegrilltem in der Luft liegt, rinnt vielen von uns bereits das Wasser im Mund zusammen. Die älteste Weise Fleisch zu garen bedeutet heute Geselligkeit, Unterhaltung und Genuss. Die richtige Fleischqualität ist ein ganz entscheidender Faktor für ein gelungenes Grillfest. Qualitätsfleisch aus Tirol schrumpft am Grill nicht zusammen, sondern bleibt saftig und zart. Schicken Sie uns Ihr bestes Grillrezept und gewinnen Sie!

So funktioniert's:

1. Grillrezept veröffentlichen HIER 2. Stichwort Kochrezept vergeben

Kochrezept veröffentlichen

Wenn Sie das Rezept zum besten Kartoffelsalat, himmlischer Grillmarinade, leckere Fleisch- und Gemüsespiesse oder andere kulinarische Leckereien am Grill kennen, stellen Sie dieses HIER online und gewinnen Sie wertvolle Gutscheine und Kochbücher.

Preise

Jeden Monat wird ein kulinarisches Thema festgelegt und zu diesem Thema erwarten wir die tollsten Rezepte. Eine Jury wird die elf besten Einsendungen auswählen und Gutscheine und Kochbücher verlosen. - 1. Preis: 50€ Warengutschein (von SPAR oder MPREIS) - 2. Preis: 30€ Warengutschein (von SPAR oder MPREIS) - 3.Preis: 10€ Warengutschein (von SPAR oder MPREIS) - 4.–11. Preis: je ein Kochbuch "Frisch gekocht schmeckt's einfach besser" Zusatzpreis Unter allen Einsendungen die zu den unterschiedlichsten Themen bis 31.12.2014 einlangen verlost die Agrarmarketing Tirol am Jahresende zusätzlich einen Kochworkshop in einem "Bewusst Tirol" Betrieb! - Detaillierte Anleitung zum Erstellen eine Kochrezeptes - Kochrezept erstellen

Kategorien

- Am Grill - Agrarmarketing Tirol Kochrezepte
Teilnahmebedingungen Es gelten die Teilnahmebedingungen und die Bestimmungen über die Datenverwendung für den Wettbewerb „Kochrezept“. Diese können unter www.meinbezirk.at/kochrezept-agb downgeloadet und gespeichert oder telefonisch unter 0512 3200 angefordert werden.

Kochrezept

Beiträge zum Thema Kochrezept

22

„Homemade by Lari“
Larissa Gander backt für ihr Leben gerne

INNSBRUCK. Torten, wie sie schöner nicht sein könnten. Doch nicht nur von außen, sondern auch von innen sind die Kreationen von Larissa Gander aus Innsbruck einfach Bombe! Die 26-jährige Tirolerin wohnt in Innsbruck und backt für ihr Leben gerne. Genau das sieht man auch, wenn man einen Blick auf ihr Facebook- und Instagram-Profil „homemade.by.lari“ wirft. Bunte Kuchen, Cupcakes und andere Leckereien aller Art teilt Larissa dort mit ihren über 200 Fans. Talent von Omi„Ich hab eigentlich schon...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Der Autor Franz Zwerschina verlost unter  allen Bezirksblätter-Newsletter-Abonnenten 3 seiner Kochbücher "Zum Scheißen reicht's". Details im Text.
6

Zum Scheißen reichts - mit Gewinnspiel
Pongauer landet mit zynischem Kochbuch Verkaufshit

Der provokante und derbe Titel "Zum Scheißen reichts" beschert dem ironischen Kochbuch des Pfarrwerfener Autors Franz Zwerschina hohe Verkaufszahlen. PFARRWERFEN. "Zum Scheißen reicht's." Das war Franz Zwerschinas scherzhafte Antwort bei einem gemeinsamen Essen nach einem Filmdreh auf die Frage, ob es ihm geschmeckt habe. "Danach hat mich die Hälfte des Teams gefeiert, die andere Hälfte hat mich quasi verachtet", erinnert sich der Pongauer schmunzelnd. Ihm war aber sofort klar, dass dieser...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Benjamin Parth hat die besten Rezepte für Sie zusammengefasst!
8

Frühlingshafte Rezepte & Fastentipps
Kochbuchautor Benjamin Parth zeigt wie's geht

INNSBRUCK. Endlich steht der Frühling vor der Tür – und somit auch wieder viele neue Zutaten, die nach den Wintermonaten wieder Lust auf Neues machen! Damit es auch in den nächsten paar Tagen mit der gesunden Ernährung oder mit dem Fasten klappt, haben wir wieder gemeinsam mit Koch des Jahres 2019 und Küchenchef des Hotels YSCLA, Benjamin Parth, die besten Rezepte und Tipps für Sie zusammengefasst! Erstmals einige Tipps, die vor allem jetzt in der Fastenzeit noch von großem Nutzen sein können:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
"Der Pfarrer kocht" und zeigt, wie man eine traditionelle indische Gemüsesuppe zubereitet.
4

Die Fastenzeit hat begonnen
"Der Pfarrer kocht" – eine indische Fastensuppe

INNSBRUCK. Üblicherweise wird am Aschermittwoch die Fastenzeit mit der Ausgabe und Verteilung einer Fastensuppe begonnen, doch in diesem Jahr ist bekanntlich alles anders. Hier und dort gibt es zwar eine "Fastensuppe to go", doch der Kulturverein Cultura Sacra Wallfarktskirche Götzens hat sich was ganz Besonderes einfallen lassen: „Der Pfarrer kocht“ – eine Fastensuppe zum Nachkochen! Unter den folgenden Link können Sie das Kochvideo abrufen: ...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Kinder der ProJuventute Wohngemeinschaft Klosterneuburg

Kochen
Rezepte für eine gute Sache

elektrabregenz und Pro Juventute machen schon lange gemeinsame Sache. Nach zehn Jahren Partnerschaft war es nun an der Zeit für ein ganz besonderes Projekt: ein gemeinsames Kochbuch. KLOSTERNEUBURG/WIEN. Nun ist es erschienen. Die Kinder und Jugendlichen aus insgesamt 15 Pro Juventute Wohngemeinschaften aus ganz Österreich stellen im Buch „48 Rezepte für eine gute Sache“ ihre Lieblingsrezepte vor. Entstanden ist dabei eine interessante Sammlung österreichischer aber auch internationaler...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
5

Wild Kochbuch
Das "wilde" Koch Bilderbuch ist erschienen

Das Interesse an Wildfleisch ist während der letzten Monate enorm gestiegen. Doch viele Menschen haben noch eine gewisse Scheu, selbst Wildfleisch zuzubereiten und es mangelt an Ideen, was man alles mit Widlfleisch kochen kann. Hier schafft das "wilde" Koch Bilderbuch "Einfach.So.Wild." abhilfe. Wildgerichte sind ganz einfach zuzubereiten! Wildbret ist schmackhaft, gesund und vielseitig. Einfach.So.Wild. legt Wert auf frustfreies Kochen mit dem Wildbret der wichtigsten heimischen Feld- und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Brigitte Luh
Die gefüllten Perlhuhn-Brüste eignen sich hervorragend für ein besonderes Weihnachtsmenü im Familienkreis.
4

Zum Nachkochen
Weihnachtliches Menü mit Perlhuhn und Pofesen

Markus "Moo" Krassnitzer betreibt nicht nur das ABC Panorama-Restaurant in Urfahr, sondern hat gemeinsam mit Olivier Sortch auch ein Kochbuch herausgebracht. Daraus verrät er uns zwei weihnachtliche Rezepte, die man auch zu Hause ganz einfach nachkochen kann. LINZ. Als Hauptgericht empfiehlt Krassnitzer Perlhuhnbrust mit einer Dattel-Semmelfülle. Das Perlhuhn ist eine echte Delikatesse. Sein dunkles Fleisch ist zart und saftig und erinnert vom Geschmack her an Fasan – perfekt für ein...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Anzeige
4

Neues Kochrezepte E-Book mit 15 gesunden Naschereien für die Weihnachtszeit ab sofort erhältlich

Yoga und gesunde Küche ergänzen sich perfekt, dachte sich die Linzerin Andrea Grabner. Aus diesem Grund startete sie mit der Online-Plattform www.yoga-cuisine.com und unterstützt damit viele Menschen in Oberösterreich auf ihrem Weg zu einem gesunden Lebensstil. Gerade rechtzeitig vor Weihnachten 2020 hat die Ernährungstrainerin jetzt gemeinsam mit ihren Kolleginnen Kathi Magerle und Bettina Ganglberger ein Kochrezepte E-Book mit 15 neuen gesunden und schmackhaften Naschereien für die...

  • Linz
  • Robert Wier
Tolles Rezept für eine pikante Kürbis-Nudel-Pfanne
1

Kulinarik
Feines Kürbis-Rezept für den Start in die Herbstzeit

Maria Wurzer aus Bodensdorf verrät den Lesern ihre Kürbis-Rezepte für den Herbst. WIESELBURG-LAND. Maria Wurzer hat uns mit einer pikanten Kürbis-Nudel-Pfanne ein herbstliches Rezept aus ihrem Kochbuch "Kürbis: 120 geniale Rezeptideen" – erschienen im Löwenzahn-Verlag – zur Verfügung gestellt. Zutaten: 750 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Muskat oder Butternuss)1 TL ganzer Kümmel1 Spritzer Essig200 g BandnudelnSalz1 TL Rapsöl100 g Zwiebeln je 1 grüner und roter Paprika1 Knoblauchzehe1/2 TL...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Johannes Nuding
6

Kochen
Haller Koch holt sich dritten Michelin-Stern

Er kochte schon in Paris, Moskau und mittlerweile in London. Die Rede ist vom ambitionierten Nachwuchstalent Johannes Nuding. Nach Eckart Witzigmann, ist er der zweite Österreicher der sich drei Michelin-Sterne geholt hat. LONDON/HALL. Für den 33-jährigen Johannes Nuding ist kochen nicht nur eine Leidenschaft, sondern eine Berufung. Der gebürtige Haller kochte schon in Paris, Moskau und mittlerweile in London. Mit viel Fleiß und Liebe zur Arbeit schaffte es Nuding auf die Spitze des...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Polsterzipf mit Powidlmarmelade
22

Klassiker
Polsterzipf mit Powidlfüllung

Polsterzipf, ein typisches Rezept aus der österreichischen Mehlspeisenküche. Für die Herstellung gibt es verschiedene Varianten, so können sie aus Mürb-  Brand-, Blätter oder Topfenteig zubereitet werden. Als Polsterzipf bezeichnet man meist die mit Marmelade gefüllten Teigtaschen. Wird der Teig nicht gefüllt und nur rautenförmig oder dreieckig zugeschnitten und in Fett gebacken, so werden sie als Hasennöhrl bezeichnet - die aufgedrehten Teigstücke sehen wie Hasenohren aus. Ich habe im heutigen...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
sommerlicher Nudelauflauf mit Melanzani
10

Schnelle Küche für die ganze Familie, Klassiker
Sommerlicher Nudelauflauf mit Melanzani

Die mediterrane Küche ist eine der bekanntesten und beliebtesten weltweit. Pasta, Tomaten,  Olivenöl, Basilikum und andere duftende Kräuter sind nur einige der zahlreichen aromatischen Zutaten, die die südländische Küche so genussvoll machen. Im heutigen Rezept werden neben diesen Zutaten noch Auberginen bzw Melanzani, wie sie bei uns in Österreich auch bezeichnet werden, und Linsen verwendet, was einen super guten, mediterranen Auflauf ergibt, der das Urlaubsfeeling definitiv auch auf den...

  • Linz
  • Katrin Ebetshuber
Der Käsekuchen im Glas ist ein wunderbares Sommerdessert, das bereits im Vorhinein zubereitet werden kann.
3 3 2

Käsekuchen im Glas
Ein wunderbares Sommerdessert

Es ist Beerenzeit! Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeerenund Brombeeren sind wohl die bekanntesten und beliebtesten innerhalb dieser Gattung. Meist zu Marmelade verarbeitet landen sie in Gläsern auf dem Frühstückstisch.Eine weitere häufige Verwendung erfahren sie in der Küche, wenn Kuchen oder Torten gebacken werden. Und darum kümmern wir uns heute, es gibt Käsekuchen im Glas – und zwar mit Himbeeren. ÖSTERREICH. Der Käsekuchen im Glas ist ein wunderbares Sommerdessert, das bereits im Vorhinein...

  • Ted Knops
Pasta im Pizza-Topf
3

Internationaler Tag der Familie
Kreatives Kochrezept zum "Tag der Familie" für die ganze Familie

Heute, am 15. Mai, feiern wir den Internationalen Tag der Familie. Was gibt es Besseres als ein köstliches Essen mit der gesamten Runde? Im Rahmen der SOS-Kinderdorf-Kochaktion "Koch mir was von früher" gibt es einen Koch-Tipp für diesen besonderen Tag: zwei Lieblingsessen in einem. KÄRNTEN. Fernsehköchin Renate Zierler ist Initiatiorin der SOS-Kinderdorf-Kochaktion "Koch mir was von früher". Für den Internationalen Tag der Familie hat sie ein besonderes Rezept auf Lager – da werden alle satt...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
32 19 3

Forelle auf Gemüsebeet
A xund`s ESSEN

A frische Forelle aus dem Attersee Innen und außen salzen,  (mit selbstgemachtem Kräutersalz) ev. pfeffern und mit Zitrone. Innen mit frischer Petersilie auslegen. Gemüse nach Wahl:  Ich nehm was ich grad zuhause habe. Dieses mal waren es: Kartoffel, Karotten, Erbsen, etwas Sellerie, Zucchini und rote Zwiebel.  "Julienne" geschnitten. mit frischen Kräutern, nach Belieben würzen. Petersilie, Thymian, Oregano, salzen, pfeffern. Auf die, mit Oliven bzw. Rapsöl bepinselte Alufolie wird  die...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
Sterz (Bild), Strudel, Suppen, wenig Fleisch: Einfache Kost dominierte in den Häusern unserer Urgroßeltern.
3

Serie "100 Jahre Republik"
Was vor 100 Jahren im Südburgenland auf den Tisch kam

Am Beginn des 20. Jahrhunderts waren nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Umstände völlig anders als heute, sondern auch die Ernährungsgewohnheiten der Menschen. Zwei-Teller-Gesellschaft"Die Ernährung im Südburgenland war wie in allen anderen ländlichen Regionen der Monarchie in zwei Lager geteilt", weiß der Güssinger Koch Alexander Tomanek, der sich intensiv mit der österreichischen Ernährungsgeschichte beschäftigt. "Die herrschaftlichen und wohlhabenden Haushalte mit ihrer...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Gaumenfreuden: Kulinarische Genüsse wusste man schon vor hundert Jahren zu schätzen.

100 Jahre Republik
Ein echtes Reisfleisch wie anno dazumal

Schon vor 100 Jahren wussten die Menschen, dass Liebe bekanntlich durch den Magen geht. ST. PÖLTEN (pw). Anlässlich unserer Serie "100 Jahre Republik" begaben sich die Bezirksblätter auf eine kulinarische Suche nach einem alten Kochrezept. In dem Koch- und Haushaltsbuch von 1928/1929 (Verlag Morin Linz A. D.) wurden wir fündig: Reisfleisch wie anno dazumal. Ein Gericht, das bis heute in heimischen Küchen auf den Tisch gebracht wird. Zutaten: 1 Kilo Kalbsschulter oder ausgelöste Brust, 0,5 Kilo...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Maria Stadelmann aus Wöllersdorf probiert das alte Rezept aus.
2

Unser Bezirk vor 100 Jahren
"Schweinsbraten war ein Luxus"

Ein 100 Jahre altes Kochrezept wurde im Wienerwald erfolgreich nachgekocht und verkostet. REGION WIENERWALD (mh). Vor nahezu 100 Jahren – am 12. November 1918 – wurde die Republik Österreich vor dem Parlament in Wien ausgerufen. Grund genug, einen Blick in ein Kochbuch der damaligen Zeit zu werfen. Fündig wurden die Bezirksblätter bei Katharina Weller und Maria Stadelmann auf dem Rabenhof in Wöllersdorf. "Das Kochbuch ist ein altes Familienerbstück mit Rezepten aus Kaisers Zeiten und den Jahren...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Das aktuelle Kochrezept 10/18
Omas Schwammerlsuppe

Aus dem Kochbuch "Rezeptgeheimnisse unserer Kinder" vom Kindergarten "Kind-Sein" / Voitsberg, herausgegeben zum 20 Jährigen Bestehen des Kindergartens: 300 g Schwammerl, 3 Kartoffel, 1 Zwiebel, 1 Scheibe Speck, ca 1 L Gemüsebrühe, 1 Sauerrahm, 2 TL Mehl, Petersilie. Allergene A,G / für 4 Pers. Zwiebel und Speck in Würfel schneiden und einbraten. Schwammerl unterrühren und dünsten lassen bis das Wasser verkocht ist. Kartoffel in Würfel schneiden und hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Reinhold Tittel
Die WOCHE Leoben ist auf der Suche nach alten Kochrezepten.
1

100 Jahre Republik: alte Kochrezepte gesucht

Die WOCHE Leoben ist auf der Suche nach alten Kochrezepten – helfen Sie uns mit Ihren "Schätzen". Im November 1918 endete der Erste Weltkrieg und auch die österreichisch-ungarische Monarchie fand damit ein Ende. Die Republik wurde ausgerufen. Aus diesem Grund feiert Österreich im Jahr 2018 den 100. Jahrestag der Gründung der Republik. Wir widmen uns diesem besonderen Wendepunkt in der Geschichte unseres Landes mit der sechswöchigen Serie "100 Jahre Republik". Anlässlich dieses...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Rezeptsammlung aus dem Kochunterricht um 1918.

100 Jahre Republik - alte Kochrezepte gesucht

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Am 12. November 1918 wurde die Republik Österreich ausgerufen. Anlässlich der 100 Jahre Republik Österreich suchen die BEZIRKSBLÄTTER Rezepte von damals (aus alten Kochbüchern, von Oma oder Uroma etc.). Die Rezepte können handschriftlich oder in Kochbüchern abgedruckt sein. Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Eine Auswahl der Rezepte wird veröffentlicht. Sollte jemand im Besitz alter Rezepte sein, bitte per E-Mail mit Foto und Quellenangabe an...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
1 2

Tiroler Kochwettbewerb: Ein Rezept von Maria Kirchmair aus Kematen

Zutaten: 1 Zwiebel 4 dag Sellerie 1 Kleine Karotte 1/2 Stange Lauch 1/4 Liter Gemüsesuppe 16 dag Dinkel grob geschrotet 4 dag Mandeln gehobelt 4 dag Haselnüsse gerieben 2 dag Semmelbrösel 7 dag Schnittkäse 2 EL Sauerrahm 2 Dotter, Salz Pfeffer 2 Knoblauchzehen 2 Eiklar Kräuter der Saison Zubereitung: Für die Dinkelmasse: Zwiebel schälen und klein hacken, Sellerie und Karotte putzen, schälen und grob raspeln. In einer Pfanne mit etwas Fett kurz anrösten, mit der Gemüsesuppe aufgießen und zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.