Auch Kate Allen hilft mit

Triathlon in Kitzbühel

Die Olympiasiegerin ist die prominenteste Mitarbeiterin beim Triathlon

Nach ihrem Rücktritt vom professionellen Triathlon-Sport verstärkt Kate Allen das OK-Team in Kitz und packt mit an, wo es notwendig ist.

KITZBÜHEL (jomo). Das Organisationsteam des WM-Triathlonwochenendes in Kitzbühel von 12. bis 15. August hat einen prominenten Neuzugang erhalten: Olympiasiegerin Kate Allen, die in Kitzbühel mit dem Triathlonsport begann, verstärkt die Mannschaft rund um Manfred Bachmann.

„Kate und ihr Mann Marcel haben tolle Kontakte in die Triathlon-Szene und werden uns da und dort als Türöffner im OK-Team verstärken. Beide meinten, sie würden sich überall einbringen wollen, auch wenn‘s ums Schleppen der Absperrgitter geht“, freut sich OK-Chef Bachmann über die tatkräftige Unterstützung.

Rückblick: Im vergangen Jahr wurde Allen bei ihrem Abschiedsrennen in Österreich Siebente in Kitzbühel. „Kitzbühel hat mir viel gegeben“, verkündete sie damals tränenreich. Und dafür möchte sie sich jetzt revanchieren: „In Kitzbühel hat meine Triathlonkarriere begonnen und hier wurde mir immer eine tolle Bühne geboten. Ich möchte jetzt dem heimischen Sport – und im konkreten Kitzbühel – etwas zurückgeben“, so die ehemalige Weltklassesportlerin.

Einsatz für Nachwuchs
Allen setzt sich vor allem auch für den Nachwuchs ein. „Das Training mit den Kindern, die sich auf den Triathlon in Kitzbühel vorbereiten, hat mir große Freude bereitet und diese Arbeit will ich intensivieren“, erklärt Allen.

Ihr Einsatz soll mittelfristig Früchte tragen. Kurzfristig hofft sie, dass SportlerInnen – wie die Tirolerin Irina Kirchler – rasch in ihre Fußstapfen treten werden.

Autor:

Bezirksblätter Kitzbühel aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.