Messeeröffnung im ORF-Zelt
Herbstmesse: 420 Aussteller, tausende Besucher und viel Prominenz

Bald-ORF-Chef Robert Unterweger und LH Günther Platter vor der offiziellen Eröffnung.
10Bilder
  • Bald-ORF-Chef Robert Unterweger und LH Günther Platter vor der offiziellen Eröffnung.
  • hochgeladen von Stephan Gstraunthaler

Heute, Mittwoch, öffnete die 86. Innsbrucker Herbstmesse ihre Pforten. Bereits in der Früh startete das offizielle Programm mit dem traditionellen "Bürgermeister-Tag". Nachdem Hausherr und Messe-Chef Christian Mayerhofer die obersten Gemeindechefs durch das Areal geführt hatte, begann der formelle Teil. Im ORF-Zelt auf dem Freigelände West konnten der scheidende Landesdirektor Helmut Krieghofer und sein designierter Nachfolger Robert Unterweger zuerst die Bürgermeister Tirols – allen voran Gemeindeverband-Präsident Ernst Schöpf – und dann die Spitzen von Landes- und Stadtpolitik begrüßen – angeführt von LH Günther Platter und Bgm. Georg Willi. Nach den Festansprachen und dem obligaten Bieranstich begann der gemütlichere Teil. Im Mittelpunkt des Interesses stand dabei der scheidende Wirtschaftskammer-Chef Jürgen Bodenseer, der wohl zum letzten Mal die Herbstmesse als Messepräsident eröffnen durfte. Unter den Gästen: LHStv. Josef Geisler, LHStvin Ingrid Felipe, Vizebgm. Christine Oppitz-Plörer, WB-Chef Franz Hörl u.v.m.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen