3.000 Euro an "DOWAS für Frauen"

Scheckübergabe: Mag. Ursula Bayer, Vizepräsidentin des ZONTA Clubs Innsbruck 1 und Mag. Natascha Chmelar, Geschäftsführerin von "DOWAS für Frauen"
  • Scheckübergabe: Mag. Ursula Bayer, Vizepräsidentin des ZONTA Clubs Innsbruck 1 und Mag. Natascha Chmelar, Geschäftsführerin von "DOWAS für Frauen"
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Tamara Kainz

INNSBRUCK. Am 7. November übergab eine Vertreterin des ZONTA Clubs Innsbruck 1 einen Scheck in der Höhe von 3.000 Euro an die Organisation "DOWAS für Frauen" mit Sitz in der Innsbrucker Adamgasse. Der Betrag stammt aus dem Erlös einer ZONTA-Veranstaltung, die im Juni diesen Jahres gemeinsam mit der bekannten Combo "STB Dixietrain" durchgeführt wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen