Die Innsbrucker Fulghafenfreunde spendeten für Erdbebenopfer

Die Flughafenfreunde Innsbruck spendeten Geld für die Nepalhilfe Tirol (Mitte links: Walter Kaller, Mitte rechts: Wolfgang Nairz)
  • Die Flughafenfreunde Innsbruck spendeten Geld für die Nepalhilfe Tirol (Mitte links: Walter Kaller, Mitte rechts: Wolfgang Nairz)
  • Foto: FFI
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Zum ersten Vereinsabend im neuen Jahr konnte Herr Wolfgang Nairz begrüßt werden. Vor über 40 Vereinsmitgliedern berichtete er über die Erdbebenkatastrophe in Nepal im April und Juni 2015. Er selbst war zu dieser Zeit im Himalayagebiet unterwegs und erlebte die Katastrophe hautnah mit. Als Obmann der Nepalhilfe Tirol sammelte er Spenden für Projekte zum Wiederaufbau von Häusern in Nepal. Die von den Spendengeldern eingekauften Güter wurden in Nepal selbst eingekauft, um zum einen die Wirtschaft wieder anzukurbeln und Probleme mit dem Zoll zu umgehen. Auf Initiative des ehemaligen FDFI-Obmanns Mag. Theo Hanisch wurden im Zuge einer Spendenaktion mit den Flughafenfreunden Innsbruck 2.385 Euro für den Wiederaufbau einer Schule gesammelt, die Herrn Nairz zum Ende des Vereinsabends vom Vorstand durch Obmann Walter Kaller überreicht wurden.

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen