Freude über "Zuwachs"
Kleinstes Säugetier der Welt im Alpenzoo

proHolz-Chef Rüdiger Lex und Zoodirektor André Stadler eröffneten das neue "Gehege"
2Bilder
  • proHolz-Chef Rüdiger Lex und Zoodirektor André Stadler eröffneten das neue "Gehege"
  • hochgeladen von Stephan Gstraunthaler

Pünktlich zu Ostern eröffnete der Alpenzoo eine neue, winzige Tieranlage und zeigt nun den Besuchern das kleinste Säugetier der Welt: die Etruskerspitzmaus mit einem Gewicht von nur ca. 2,5 Gramm. In dem von proHolz errichteten Holzpavillon (proHolz-Chef Rüdiger Lex war bei der Eröffnung dabei) haben diese Spitzmäuse ein Zuhause gefunden. Dieses liegt gegenüber der Wisent-Anlage. "Ein gewollter Kontrast", so Zoodirektor André Stadler (re.). "Nun leben im Alpenzoo die kleinsten Säugetiere der Alpen neben den größten, und das in direkter Nachbarschaft."

proHolz-Chef Rüdiger Lex und Zoodirektor André Stadler eröffneten das neue "Gehege"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen