09.10.2016, 20:42 Uhr

5. Panorthodoxes Jugendtreffen - Hervorragende Leistungen für das Bundesland Tirol und die BHAK\ BHAS Innsbruck

Direktorin Mag. S. Wechselberger(l) Bojan Subic, Aleksandar Marinkovic (1. Platz), Jelena Stanojevic, Daniela Dusanic u. Erzpriester † Pater Emanuel(r)

Am Samstag, den 1. Oktober 2016, lud der Metropolit Dr. Arsenios Kardamakis, der Vorsitzende der ‚Orthodoxen Bischofskonferenz’ in Österreich, alle Kinder und Jugendliche zum 5.Panorthodoxen Jugendtreffen zu Ehren der Gottesmutter ein, an dem zahlreiche orthodoxe junge Menschen unterschiedlicher nationaler Zugehörigkeit aus ganz Österreich teilnahmen, um gemeinsam die Göttliche Liturgie zu feiern, über ihren Glauben zu sprechen, sich gegenseitig kennen zu lernen, in diversen Workshops im Hinblick auf das Leben der Gottesmutter Maria ihre Kenntnisse zu vertiefen, und in feierlichem und freundschaftlichem Rahmen eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Dank der Hilfe und unermüdlichen Arbeit zahlreicher freiwilliger Helfer konnte so wie in den Vorjahren den Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm geboten werden.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurden im Rahmen dieser Veranstaltung die Gewinner des österreichweiten Panorthodoxen Jugendwettbewerbs zu Ehren der Gottesmutter prämiert.

Von insgesamt sechs Prämierungen konnte das Bundesland Tirol vier, darunter auch die beste Auszeichnung, für sich verzeichnen.
Alle vier Auszeichnungen gingen an Schüler des unter der Obhut stehenden Erzpriesters † Pater Emanuel, der in diesem Zusammenhang die vorbildliche und hervorragende Zusammenarbeit mit der Direktorin Mag. Sabine Wechselberger der BHAK\ BHAS Innsbruck, betonte, die den hohen Stellenwert des Religionsunterrichts auch an berufsorientierten Schuleinrichtungen stets hervorhebt und sich sehr für die Vermittlung von Werten im Rahmen des Religionsunterricht einsetzt.
Diese Unterstützung führte auch zu einem besonderen Engagement der vier Schüler, Aleksandar Marinkovic (Beste Leistung), Jelena Stanojevic, Bojan Subic und Daniela Dusanic, die für Ihre so von Erfolg gekrönten Leistungen vom Vorsitzenden der Bischofskonferenz, seiner Eminenz Dr. ARSENIOS Kardamakis , mit einer Urkunde und persönlichen Geschenken geehrt wurden.
Mit großer Freude und Anteilnahme empfing die Direktorin gemeinsam mit Erzpriester † Pater Emanuel die vier Gewinner im Direktorat und beglückwünschte diese auch zu dieser außerordentlich hervorragenden Leistung für das Bundesland Tirol und die Schuleinrichtung.
0
1 Kommentarausblenden
639
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 24.11.2016 | 09:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.