28.11.2016, 14:09 Uhr

Charity-Konzert brachte 7.500 Euro für die Vinzenzgemeinschaften

Karoline Senn (Amtsführende Präsidentin der Vinzenzgemeinschaften), Alice Okoh (Sängerin) und Harald Oberlechner (Zither-Spieler) (v.l.n.r.) freuen sich über die lukrierten Spenden. (Foto: Tiroler Vinzenzgemeinschaften)

Am 25. November fand das traditionelle Charity-Konzert der Tiroler Vinzenzgemeinschaften statt. Alice Okoh und Harald Oberlechner sorgten für die musikalische Unterhaltung.

TIROL. Am Freitag, den 25.11.2016, veranstalteten die Tiroler Vinzenzgemeinschaften einen Liederabend in der Kirche der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck. Es kam ein Spendenerlös von 7.500 Euro zusammen.

Liederabend mit Alice Okoh und Harald Oberlechner

In der Kirche der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck traten die Sängerin Alice Okoh und der Zither-Spieler Harald Oberlechner auf. Insgesamt konnten Spenden in der Höhe von 7.500 Euro gesammelt werden. Mit den gesammelten Spenden werden beispielsweise Lebensmittelgutscheine für Hilfsbedürftige, Überbrückungshilfe sowie direkte Betreuung finanziert. „Wir als Vinzenzgemeinschaft sehen es als unsere Verpflichtung an, Menschen in Not zu helfen – dabei sind wir auf Spendengelder angewiesen. Mit der stolzen Gesamtsumme von 7.500 Euro können wir viele Menschen unterstützen“, freut sich Christoph Wötzer, Präsident der Tiroler Vinzenzgemeinschaften.

Die Vinzenzgemeinschaften

Mit rund einer Million Mitgliedern sind die Vinzenzgemeinschaften die größte ehrenamtliche Laienorganisation der Welt. In Tirol gibt es derzeit 71 Vinzenzgemeinschaften mit rund 650 Mitgliedern. Der Dachverband aller Vinzenzgemeinschaften in Tirol (Zentralrat) unterstützt die Gemeinschaften in ihrer Arbeit sowie auch finanziell. Jährlich schütten die Tiroler Vinzenzgemeinschaften rund 600.000 Euro an finanziellen Hilfen aus, die Finanzierung erfolgt dabei durch Spenden. Die MitarbeiterInnen arbeiten ehrenamtlich, weshalb jede Spende ohne Abzug den Hilfebedürftigen zukommt.
http://www.vinzenzgemeinschaften-tirol.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.