10.10.2016, 11:21 Uhr

Rund 54.000 Besucher auf der Herbstmesse

INNSBRUCK (kr). Vergangene Woche fand mit der 84. Innsbrucker Herbstmesse wieder die größte Publikumsmesse Westösterreichs statt. Knapp 54.000 Besucher strömten durch die neuen Sicherheits-Gates des 40.000 Quadratmeter großen Messegeländes und nutzten das Beratungs- und Shoppingangebot der rund 450 Aussteller. „Die hervorragende Zusammenstellung von Tiroler Unternehmen mit überregionalen Firmen war ein wichtiger Faktor für den sehr guten geschäftlichen Verlauf der 84. Innsbrucker Herbstmesse“, berichtet Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.