29.11.2016, 11:27 Uhr

Schafe hüten muss gelernt sein

ARZL (kr). Aufgeregt hopsen die Kinder herum, haben ein Strahlen in ihren Augen und können es kaum erwarten – gleich geht es zu den Schafen! Denn heute war ein großer Tag für die Kinder der Volksschule Hötting-West: Sie durften zum ersten Mal zu den Schafen, die sie beim Christkindlumzug am 18. Dezember durch die Stadt treiben werden.

Schafe-hüten muss geübt werden

Max und Karin Stern vom Maxnhof in Arzl haben die Kinder bereits erwartet. Karin erzählt: "Es ist jedes Jahr wieder toll, wie aufgeregt die Kinder sind, wenn sie das erste Mal zu den Schafen kommen." Sie gibt jeden der Kinder einen Stock – denn einen solchen hat jeder gute Hirte – und dann geht es auch schon in den Stall. Nach einem kurzen Kennenlernen treibt Bauer Max die Herde auf das Feld, denn das Schafe-hüten muss gelernt sein!

Lämmchen als Highlight

Schon nach kurzer Zeit haben die Kinder die Schafe mit der Hilfe von Max und seinem Sohn Maximilian Stern schon gut unter Kontrolle. Zum Schluss durften die Kinder noch zwei süße Lämmchen halten – das wird ihnen bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.