17.07.2017, 12:51 Uhr

Zuwächse und fünf neue Shoppartner im EKZ west

HÖTTINGER AU (sara). Das Einkaufszentrum west in Innsbruck kann den positiven Aufwärtstrend fortsetzen. Knapp 1,3 Millionen Menschen besuchten das EKZ west im ersten Halbjahr 2017. Auch die Umsätze konnten um vier Prozent gesteigert werden, die für die Kundenbindung wichtigen Gutscheinverkäufe um 23 Prozent. Auch bei den Shoppartnern gibt es „Zuwächse“: Im Frühjahr eröffnete der Handy-Reparatur-Dienstleister „handybausteine“ im Obergeschoß, im Juni nahm die Auto-Innen- und Außenwäsche Horvath in der Tiefgarage des EKZ west ihren Betrieb auf. West-Center-Manager und Eigentümervertreter Karl Weingrill: „Mit der Autowäsche in der Tiefgarage haben unsere Kunden fortan die Möglichkeit, ihr Auto während eines Einkaufs innen und außen reinigen zu lassen. Dieses Konzept ist in Tirol einzigartig.“

Drei neue Shops ab September 2017

Im Herbst 2017 sind drei weitere Neueröffnungen geplant: Das Dänische Bettenlager, die INN Fahrschule TIROX und Mairhofers Blumenladen. „Mit diesen neuen Partnern decken wir Branchen ab, die bisher im Haus gefehlt haben und von unseren Kunden auch immer wieder nachgefragt werden“, so Weingrill.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.