Caritas Kärnten
Ausbildung für ehrenamtliche Telefonseelsorge

Jetzt zur Grundausbildung für die Caritas TelefonSeelsorge anmelden
  • Jetzt zur Grundausbildung für die Caritas TelefonSeelsorge anmelden
  • Foto: kk/Caritas
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, kann das bei der TelefonSeelsorge der Caritas Kärnten tun.

KÄRNTEN. Die Caritas Kärnten ist auf der suche nach ehrenamtlichen Mitarbeitern für die TelefonSeelsorge. Der nächste Ausbildungskurs beginnt nach den Semesterferien am 19. Februar 2019.

Details zum Kurs

Der Kurs ist kostenfrei und berufsbegleitend. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Grundausbildung dauert etwa ein halbes Jahr. In dieser Zeit treffen sich die Teilnehmer einmal pro Woche und zusätzlich an zwei Ausbildungswochenenden.
Der Kursort ist Klagenfurt. Die TelefonSeelsorge kann als Praktikum für viele Ausbildungen im sozialen Bereich angegeben werden.
Durch den Grundkurs haben engagierte, einfühlsame Menschen die Möglichkeit Beratungskompetenzen für die anspruchsvolle TelefonSeelsorge zu erwerben.


Anmeldung zum Kurs

Telefonisch unter: 0676/971 85 33
oder via E-Mail:telefon@caritas-kaernten.at
Kursbeginn ist am 19. Februar 2019


Caritas TelefonSeelsorge

Seit 41 Jahren steht die TelefonSeelsorge der Caritas unter der Notrufnummer 142 Hilfesuchenden in schwierigen Lebenssituationen zur Verfügung. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter hören zu, beraten und geben Informationen über Hilfsangebote weiter.
Die TelefonSeelsorge der Caritas Kärnten ist anonym. Anfragen sind telefonisch und via E-Mail sowie via Chatberatung möglich.
Silvana Fischer, Leiterin der TelefonSeelsorge, bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und lädt herzlich zur Mitarbeit ein: "Wir suchen Männer und Frauen, die Zeit für Gespräche mit Menschen in Not- und Krisensituationen zur Verfügung stellen können."

Mehr zur Caritas Kärnten auf meinbezirk.at:

Autor:

Kathrin Hehn aus Kärnten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen