„FrauenFragen“: Experten bei Fachmesse antworten auf Fragen im Job

Bei der Fachmesse "FrauenFragen" konnte man sich Antworten auf viele Job-fragen und andere Lebenslagen abholen
©AK/Bauer
Abdruck honorarfrei
2Bilder
  • Bei der Fachmesse "FrauenFragen" konnte man sich Antworten auf viele Job-fragen und andere Lebenslagen abholen
    ©AK/Bauer
    Abdruck honorarfrei
  • Foto: AK/Bauer
  • hochgeladen von Sebastian Glabutschnig

Unter dem Motto „Wissen stärkt Frauen den Rücken“ gab die Arbeiterkammer Kärnten Antworten auf zahlreiche Fragen bei der Fachmesse „FrauenFragen“. Informationen für Frauen aller Altersgruppen und in allen Lebenslagen über Themen wie Ausbildung, Arbeitsrecht und Pension wurden geboten. „Für Frauen, die arbeiten wollen, fehlen oft die entsprechenden Rahmenbedingungen im Job. Oft fehlt es aber an genug Kinderbetreuungsplätzen. D

ie Fachmesse bietet nicht nur Informationen, sondern vereint auch alle wichtigen Organisationen an einem Ort“, sagt Arbeiterkammer-Präsident Günther Goach. „Viele Frauen arbeiten unfreiwillig in Teilzeit und wissen oft nicht, dass das auch Probleme in der Pension mit sich bringt – halber Lohn durch Teilzeit bedeute auch halbe Pension im Alter“, sagt Arbeiterkammer-Rechtsexpertin Michaela Eigner-Pichler. Fast jede zweite Frau arbeitet in Teilzeit.

Bei der Fachmesse "FrauenFragen" konnte man sich Antworten auf viele Job-fragen und andere Lebenslagen abholen
©AK/Bauer
Abdruck honorarfrei
Autor:

Sebastian Glabutschnig aus Klagenfurt Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.