Keine Umweltmediziner-Bewerber: Land kooperiert stärker mit MedUni Wien

Bei Schadstoffbelastung etc. setzt das Land nun noch stärker auf Wissen aus der MedUni Wien - Foto: https://pixabay.com/de/abgas-diesel-auspuff-pkw-skandal-3538412/
  • Bei Schadstoffbelastung etc. setzt das Land nun noch stärker auf Wissen aus der MedUni Wien - Foto: https://pixabay.com/de/abgas-diesel-auspuff-pkw-skandal-3538412/
  • Foto: Pixabay/webandi
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

KÄRNTEN. Nach sechsmaliger Ausschreibung konnte bis jetzt noch immer kein neuer Umweltmediziner des Landes gefunden werden. Nun hat sich das Land für eine verstärkte Kooperation mit der Medizinischen Universität in Wien entschieden. Dies habe auch schon in den letzten Monaten gut funktioniert, so LH-Stv. Beate Prettner. 
Die ausgeschrieben Stelle verlange großes Wissen und fachliche Kompetenz. Prettner: "Darüber hinaus ist der Posten des Umweltmediziners nicht zuletzt im Spannungsfeld zwischen Politik, Wirtschaft und Umweltschutz angesiedelt und entsprechend exponiert im öffentlichen Diskurs." 

Ein Umweltmediziner sei nicht vorgeschrieben, doch das Thema sei wichtig. "Wir können diesem Anspruch über die Landessanitätsdirektion sowie den Fachexperten der Medizinischen Fakultät rund um Hans-Peter Hutter gerecht werden. Alle umweltmedizinischen Aufgaben des Landes werden abgedeckt und mit größter Kompetenz erfüllt", verspricht Prettner.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen