Corona in OÖ
Onlinecoaching und -training als große Chance

Wolfgang Baierl, Sportwissenschafter aus Kirchdorf
6Bilder
  • Wolfgang Baierl, Sportwissenschafter aus Kirchdorf
  • Foto: Sportpraxis Kirchdorf/W. Baierl
  • hochgeladen von Martina Weymayer

"Bewegung ist in dieser sehr außergewöhnlichen Zeit ein wesentlicher Faktor, um den eigenen Körper und das Immunsystem fit zu halten", sagt Sportwissenschafter Wolfgang Baierl aus Kirchdorf.

KIRCHDORF. "Vereinskurse und Gruppentrainings sowie Turnstunden sind so, wie wir sie bisher gemacht haben, im Moment leider nicht möglich. Daher sind neue Ideen und Strukturen notwendig."
So findet im Turnverein Micheldorf derzeit wöchentlich Funktionsgymnastik von zuhause aus über eine Videokonferenz, was "erstaunlich gut" funktioniert, so Baierl. Mittlerweile sind schon mehr als 40 Teilnehmer in der Gruppe, die sich regelmäßig gemeinsam bewegen.

Auch Teilnehmer aus anderen Vereinen sind bereits mit dabei. "Dadurch wird schon fast oberösterreichweit gemeinsam trainiert – vom eigenen Wohnzimmer aus!"

Kopfstand-Challenge

Damit sich die Kinder weiter bewegen, gab es eine Kopfstand-Challenge. Die tollsten Bilder wurden prämiert. „Online ist in der jetzigen Zeit ein wichtiger Baustein für mich als Sportwissenschafter. Das Training verlagert sich in das virtuelle Wohnzimmer", so Baierl. Als #haltungscoach bietet er via Instagram regelmäßig Live-Trainings an, ebenso ist er in Facebook vertreten. "Meine Motivation dahinter: Mir ist es wichtig, dass die Menschen weiterhin regelmäßig Bewegung machen und ihren Körper fit halten!"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.