09.06.2018, 21:19 Uhr

Hund beißt Kleinkind in Wartberg ins Gesicht

(Foto: ÖAMTC (Symbolfoto))

Warum der Hund zugebissen hat, ist unklar – der eineinhalb Jahre alte Bub wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

WARTBERG AN DER KREMS. Ein eineinhalbjähriger Junge aus Wien war am 9. Juni 2018 mit seinem Vater zu Besuch bei einer befreundeten Familie in Wartberg an der Krems wo am Abend eine Feier stattfinden sollte.

Im Zuge der Vorbereitungsarbeiten zu dieser wurde der Junge gegen 14:30 Uhr vor dem Eingangsbereich vom 7-jährigen Haushund der Rasse Hovawart aus unbekannten Gründen ins Gesicht gebissen.

Das Kind wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in die Kinderklinik Linz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.