Galerie !kunstfertig? in Kössen eröffnet
Leo de Romedis stellt seine Werke aus.

eröffneten ihre neue  Galerie !kunstfertig? in Kössen,
von li.: Horst F.Josef und Leo de Romedis.
7Bilder
  • eröffneten ihre neue Galerie !kunstfertig? in Kössen,
    von li.: Horst F.Josef und Leo de Romedis.
  • hochgeladen von Johann Mühlberger

KÖSSEN(jom). Die neue Galerie !kunstfertig? in Kössen öffnete am vergangenen Wochenende ihre Pforten. Geleitet wird die Galerie von Leo de Romesdis aus Kössen und Horst F.Josef aus München. Zur Galerieeröffnung konnte de Romedis einige kunstinteressierte Gäste sowie die Vzbgm. Marissa Dünser und GR Martina Keiler begrüßen. „Nachdem Kössen schon fast alles hat, war es eben an der Zeit, die hiesige Kulturszene mit einer Kunstgalerie zu erweitern, betont de Romedis“. Zudem ergab sich die einmalige Gelegenheit, hierfür geeignete Räumlichkeiten in der Lendgasse 1 gestellt zu bekommen, so de Romedis.
Das Eröffnungsthema lautet „Krieg und Frieden in den Gesellschaften“ und wurde von de Romedis gestaltet.

Angedacht sind Arbeiten in den Disziplinen Malerei, Plastiken, Installationen und Performances. Das Programm sieht wechselnde Ausstellungen mit thematischen Schwerpunkten vor, so die beiden Galeristen in Kössen. Zudem ist ein erweitertes Programm geplant mit Musik, Lesungen, Vorträgen usw. Die Exponate können besichtigt, gekauft oder ausgeliehen werden." Jeder ist eingeladen, in der Galerie vorbei zu schauen, auch Gruppen sind gerne willkommen", betont de Romedis. Geöffnet hat die Galerie in Kössen vorerst nach Vereinbahrung unter der Tel. Nr. 0676/7745313 oder E-Mail: leo.de.romedis@gmail.com.

Autor:

Johann Mühlberger aus Kitzbühel

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen