Alex Mair drehte den Kurzfilm "Teddybär"

Filmemacher Alexander Mair mit Darstellerin Genoveva Mayer und ihrem Filmsohn Niclas.
13Bilder
  • Filmemacher Alexander Mair mit Darstellerin Genoveva Mayer und ihrem Filmsohn Niclas.
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

KUFSTEIN (ck). "Kamera läuft" hieß es vergangenes Wochenende, als der Schwoicher Filmemacher Alexander Mair seinen neuen Kurzfim "Teddybär" drehte. Als Darsteller mit dabei sind die deutsche Schauspielerin Genoveva Mayer (u. a. "Kokowääh"), Schauspieler und Regisseur Markus Plattner und Niclas. Im Film darf Niclas zum ersten Mal alleine Bus fahren, dafür bekommt er den Teddybären als Glücksbringer. Und diesen braucht er am Ende dringend. Spannend: Mair hat für den Film zwei Enden gedreht.

Fotos: Krautgasser, Brandauer

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen