VP-Bezirksobmann Seiwald zieht erfolgreich Bilanz

Peter Seiwald, Bezirksobmann der Tiroler Volkspartei, zog zufrieden Bilanz.
  • Peter Seiwald, Bezirksobmann der Tiroler Volkspartei, zog zufrieden Bilanz.
  • Foto: Tiroler VP
  • hochgeladen von Johanna Schweinester

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Seit einem Jahr fungiert Peter Seiwald als Bezirksobmann der Tiroler Volkspartei. Nach zwölf intensiven Monaten zieht der St. Johanner zufrieden Bilanz. „Es war eine ereignisreiche Zeit, schließlich folgte nach meiner Wahl nahtlos der Wahlkampf für die Nationalratswahl, die im Bezirk ein sehr erfolgreiches Ergebnis brachte“, erklärt Seiwald. Die Volkspartei konnte am 15. Oktober knapp 10 Prozent dazugewinnen. Bei der Landtagswahl am 25. Februar wurden ein Plus von knapp acht Prozent erreicht.
Seiwald suchte nach seiner Wahl rasch das Gespräch mit den Bürgermeistern und Spitzenfunktionären. Er zeigt sich überzeugt, dass die Bezirkspartei in diesem Jahr seiner Obmannschaft enger zusammengerückt ist und nun gemeinsam an weiteren Herausforderungen gearbeitet wird. „In nächster Zeit gilt es, die Strukturen innerhalb der Ortsparteien und Bünde zukunftsfit zu machen, schließlich steht in knapp einem Jahr die Wahl zum Europäischen Parlament an", so Seiwald.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen