Die Vorbereitungen laufen

Der Start wird nach unten verlegt, um einen noch besseren Blick auf das Renngeschehen zu haben.

OBERNDORF (jomo). Vergan ge nen Jänner feierten mehr als 5.000 Besucher das Skicross-Spektakel am Penzing-Hang. Für 2011 verspricht OK-Chef Martin Weigl nochmals eine Steigerung. Der Bewerb 2011 soll eine perfekte Mischung aus den beiden vorangegangenen Events werden. Der Start wird ein wenig nach unten verlegt, um den Zusehern den Blick auf den gesamten Streckenverlauf zu ermöglichen. Um die Streckenlänge zu erhalten, wird der Kurs die gesamte Pistenbreite nutzen und so auch mehr Überholmöglichkeiten bieten.

Wenn am 7. Jänner, gegen 17.30 Uhr der Startschuss für den Kampf Mann gegen Mann/Frau gegen Frau fällt, befindet sich auch Weltmeister und Olympia-medailliengewinner Andi Matt unter den Startern. „Matt will den Heimweltcup endlich gewinnen. In den Vorjahren war der Silbermedailliengewinner von Vancouver jeweils knapp am Sieg vorbeigefahren – im dritten Anlauf sollte es nun klappen“, blickt Weigl optimistisch voraus.

Die Fans können hautnah dabei sein, denn so nahe an den Athleten ist man sonst in keiner anderen Alpin-Disziplin. Tribüne und Video-Wall sorgen für den absoluten Durchblick und ORF1 überträgt das Rennen live.

Kartenvorverkauf ab Anfang Dezember. Die Streckenkarte kostet 10 Euro, die Tribünenkarte 18 Euro und Jugendliche (15 – 18 Jahre) zahlen jeweils die Hälfte, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen