Schwacher Auftakt für Olympia-Biathleten

REITH/HOCHFILZEN/PYEONGCHANG. Die Startnummer 1 brachte Biathletin Lisa Hauser (Reith, K.S.C.) beim Auftakt der Biathlonbewerbe bei den Olympischen Winterspielen kein Glück. Im Sprint hatte sie bereits im ersten Schießen (drei Fehler) alle Chancen auf einen Spitzenplatz vergeben. Am Ende reichte es nur für den 62. Platz – damit verfehlte sie auch die Qualifikation für das Verfolgungsrennen.

Landi hinten

Dominik Landertinger (Hochfilzen) schaffte als 25. im Sprint die Quali für das Verfolgungsrennen (nach Red.schluss, wir werden berichten).
Pech hatte Julian Eberhard – ihm fehlten lediglich sieben Zehntelsekunden auf's Stockerl. Ärger und Enttäuschung waren groß. Der Sieg ging an den Deutschen Arnd Pfeiffer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen