Sensationeller zweiter Platz von Hagenaars.

2Bilder
Wo: Brixen, 6364 Brixen im Thale auf Karte anzeigen

Beim „Race across the alps“ einer der wohl härtesten Eintagesprüfung der Welt über 540 km und 14.000 Höhenmeter mit Start und Ziel in der Reschenpassgemeinde Nauders, sicherte sich der Brixentaler Patrick Hagenaars vom Team Radsport Stanger sensationell den zweiten Platz. Hagenaars absolvierte diese Strecke in 21 Std 31 Min.
Bei dieser Kraftprobe, die durch die 3 Länder Italien, Schweiz und Österreich führt sind klingende Pässe wie Passo Stelvio, Passo Gavia, der extrem steile Mortirolo und die Skistation Aprica auf italienischer – sowie Bernina-, Albula-, Flüela- Ofen- und Umbrailpass auf Schweizer Seite nonstop zu bewältigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen