27.10.2016, 08:29 Uhr

Lawinenunglück in Fieberbrunn

Wann? 27.11.2016

Wo? Tourismusverband, 6391 Fieberbrunn AT
Fieberbrunn: Tourismusverband | Man schrieb das Jahr 1875 es war Montag der 19 Dezember, 54 Bergmänner gingen ihren gewohnten Weg zu ihrer Arbeitsstelle. Plötzlich wurde die „schlafende Löwin“ (=Lawine) geweckt und sie verschüttete die Hälfte der Männer. Wie durch ein Wunder konnten sich viele selber befreien, die anderen wurden von den Kameraden aus den Schneemassen geholt.
Die „Stille Zeit“ schildert diese Geschichte in ihrer dramatischen und besinnlichen Weise in der vorweihnachtlichen Zeit.
Diese einzigartige Gemeinschaftsproduktion von Mitgliedern der Knappenmusik- und der Heimatbühne Fieberbrunn und vielen weiteren
Mitwirkenden, geht heuer das letzte Mal im GH Winkelmoos über die Bühne.
Für folgende Termin sind noch Karten zu bekommen
So. 27. Nov. Do. 01. Dez. ,Fr. 02. Dez,. Sa. 03. Dez., Do. 15. Dez. u. Fr. 16. Dez.
Kartenvorverkauf im TVB Fieberbrunn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.