08.10.2014, 12:02 Uhr

Neue Ausstellung im Gemeindeamt Kössen

KÖSSEN. Sie malt seit mehr als 20 Jahren und geht jetzt erstmals, auf Einladung der „Kulturschmiede Kaiserwinkl“, mit einer Ausstellung (Bilder und Skulpturen) im Gemeindeamt Kössen an die Öffentlichkeit. Angelika Schretter lebt und arbeitet in Ebbs und München, und zeigt mit ihrer Ausstellung einen Querschnitt ihrer kreativen Entwicklung. Vom Aquarell bis zur abstrakten Acrylmalerei gibt sie einen interessanten Einblick ihres künstlerischen Werdegangs.
Inspiriert vom „Dialog der Künste“ der Kulturschmiede Kaiserwinkl, hat Angelika Schretter zur Vernissage, zum Dialog mit ihren Bildern und Skulpturen, am Saxophon Rainer Mahr und für die Lyrik Stefan Brinkmann eingeladen.
Die Ausstellung im Gemeindeamt beginnt am 17. 10. mit der Vernissage um 19 Uhr. Die Ausstellung ist für drei Monate geplant. Die Öffnungszeiten entsprechen denen öffentlichen Besuchszeiten des Amtes. Führungen sind nach Vereinbarung möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.