13.02.2017, 08:09 Uhr

Bei Skiunfall schwer verletzt

(Foto: Rotes Kreuz)
EHRWALD. Im Bereich des Skigebietes Ehrwald-Wetterstein kam es vergangenen Freitag zu einem schweren Unfall. Zwei Skifahrer stießen auf der Piste zusammen.
Zur Kollission kam es um ca. 13.05 Uhr.
Ein 17-jährigen Skifahrer aus Irland und eine 54-jährigen deutschen Skifahrerin prallten zusammen. Dabei zog sich die Deutsche Rippenbrüche und der Ire Verletzungen an der Schulter und am rechten Bein zu. Beide mussten mit dem Notarzthubschrauber abtransportiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.