25.02.2014, 14:11 Uhr

3. Kirchdorfer Gemeindeskitag trotz wenig Schnee erfolgreich durchgeführt

Michael Seiwald vom Weiler Habach/Haberberg auf dem Weg zur Tagesbestzeit (Foto: WSV Kirchdorf © HP Widmann)
Kirchdorf in Tirol: Leitenlift | Über 120 unerschrockene Skifahrer waren der Einladung des WSV Kirchdorf gefolgt und stellten sich auf einer sehr schwierigen Piste der Herausforderung. Sie machten aber auf der Strecke Stegenhäusl-Leitenlift eine gute Figur und legten so nebenbei noch Topzeiten hin.

Am besten gelungen ist dies den Rennläufern aus Erpfendorf/Dorf, die dieses Jahr die begehrte Weilertrophäe heimfahren konnten. Die hohen Temperaturen und der Regen in der Nacht setzten der Piste stark zu. Die Verantwortlichen von der Kirchdorfer Skilift Gesellschaft machten aber wieder das Unmögliche möglich - und so konnte ein spannendes und vor allem unfallfreies Rennen über die Bühne gehen. Es gab Spitzenzeiten, spektakuläre Stürze und einmalige Ein-Ski-Einlagen. Und wie GR Maria Braito bei der Siegerehrung so treffend formulierte: "Auf Top-Pisten kann jeder skifahren, aber wer auch bei schwierigen Bedingungen solche tolle Leistungen hinlegt, ist wirklich ein guter Skifahrer!"
Spannend bis zum Schluss - so präsentierte sich dann auch die Siegerehrung. Da wurde gerechnet und spekuliert bis dann die Sieger der diesjährigen Weilerwertung präsentiert wurden.

1. Platz: Erpfendorf/Dorf mit Jong-Bauhofer Maria Th., Gschwendtner Michael und Schreder Edi
2. Platz: Jageregg mit Burger Michaela, Endstraßer René und Parolini Wolfgang
3. Platz: Habach/Haberberg mit Gründler-Couts Angelika, Seiwald Michael und Unterrainer Thomas

Bei der anschließenden Tombola gab es noch viele hochwertige Preise zu gewinnen. Zum Abschluss präsentierte Filmprofi Jamie wieder einen unterhaltsamen Film vom Gemeindeskitag.

Alle Ergebnisse, Bilder und Videos sind auf www.wsv-kirchdorf.at zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.