07.02.2018, 13:25 Uhr

Dreikönigsrennen wurden in Reith nachgeholt

Matthäus Zimmermann gewann mit Global Limousine das Hauptrennen um die Goldene Gams. (Foto: G. Weiss)

M. Zimmermann siegt im Hauptrennen mit Global Limousine

REITH (niko). Nach den starken Regenfälle und aufgeweichtem Gelände musste das traditionelle Dreikönigs-Pferderennen in Reith verschoben werden. Am 4. Februar konnten die Rennen nachgetragen werden. Durchgeführt wurden mehrere Trabrennen, Galoppreiten, Norikerfahren und ein Minitraben.

Sieger des "Goldenen Gams Rennens" wurde Matthäus Zimmermann mit Global Limousine. Zwei Siege feierte Cornelia Mayr.

Sieger:

2 x Cornelia Mayr (Power Lilly, Richeliell), Matthäus Zimmermann (Global Limousine), Gerhard Mayr (Last Boy Scout), Stefanie Mayr (Jimmy), Blasius Steiner (Vinesse), Mario Zanderigo (Aristocat SR), Thomas Anker (Erico).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.