04.01.2018, 11:13 Uhr

AMS: Positiver Trend setzt sich fort

AMS meldet gute Zahlen. (Foto: AMS)
BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Auch zum Jahreswechsel setzte sich der positive Trend am heimischen Arbeitsmarkt fort. "Ende Dezember waren beim AMS Kitzbühel 1.187 Personen als arbeitslos gemeldet, um 184 bzw. um 13.4 % weniger als im Vorjahr. Das war zum Stichtag die niedrigste Arbeitslosenrate im Bezirk seit 1988", bilanziert AMS-Leiter Manfred Dag.

Die meisten Arbeitslosen kamen aus dem Baugewerbe, in dem jedoch der Rückgang der Arbeitslosigkeit besonders groß war.

Im Dezember haben sich 954 Personen arbeitslos gemeldet, 2.388 haben ihre Arbeitslosigkeit beendet. Ende Dezember gab es 991 freie Stellen, um 240 mehr als im Vorjahr (mehr als die Hälfte davon aus dem Tourismus).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.